Warum erscheint der Teufel in Faust teil 1 als schwarzer Pudel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Goethe hatte insbesondere mit Hunden ein Problem- er verabscheute Hunde. So kam ihm der verwandelte Teufel als Pudel gerade recht- der Teufel ist böse und (für ihn) Hunde auch.

'Des Pudels Kern' war Satan und dieser benutzte eine 'Verkleidung- den Pudel, um nicht aufzufallen und in private Örtlochkeiten mitgenommen zu werden- Vertrauen zu bekommen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?