Warum entstehen bei der Meiose keine erbgleichen Zellen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die Anordnung der homologen Chromosomen in der Äquatorialebene anscheinend zufälig ist.

Durch diese Anordnung wird bestimmt welches Chromosom (mütterlich oder väterlich) in die Tochterzelle gelangt.

Auerdem kann es noch zu zufälligen crossing over -Ereignissen kommen.

Zusätzlich kommt es auch ggf. zu Mutationen (außer dem Crossing-Over), es kann zum Beispiel vorkommen dass Stücke fehlen (Deletionen) oder Doppelt vorkommen (Duplikationen,Insertionen).

Derartige Ereignisse sind eigentlich der Schlüssel der Evolution und genetischen Variabilität

2

Was möchtest Du wissen?