Warum enden alle Studio Ghibli Filme offen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man darf nicht das Publikum hier mit dem Publikum in Japan vergleichen, dort gibt es ganz andere Ansprüche und Filme. Es gibt dort das "Sprichwort" : Ein Film ist nur so gut, wie viele Taschentücher man gebraucht hat. 

Die Asiaten/Japaner wollen eine gewisse Tragik sehen und nicht unbedingt das von uns gewohnte Happy Ending. Daher ist für uns manchmal das Ende eben eher traurig. Es ist eben nie etwas alles perfekt und hat eine gewisse Tragik mit dabei.

Eine Fortsetzung gehört nicht zur Philosophie von Ghibli. Speziell Hayao Miyazaki wollte einen Film und eine Geschichte zu seinen Heldinnen erzählen. Eine Fortsetzung hätte nur wie eine aufgewärmt Suppe gewirkt. Es sind Momentaufnahmen der Heldinnen, die er erzählen wollte. Eine Fortsetzung hat ihn nie interessiert, weil er sich ständig auch an neue Inhalte machen wollte.

Es mag manchmal den Anschein haben, als wäre es ein offenes Ende, aber dem ist gar nicht so. Meistens müssen die Heldinnen etwas erledigen auf die ein oder andere Weise. Chihiro zum Beispiel musste eine Lektion lernen. Das hat sie getan. Ein weiterer Besuch im Land der Götter ist nicht nötig.

Desweiteren ist die wichtigste Aufgabe und der größte Wunsch des Studios die Leute zu unterhalten und zu erfreuen. Sie bringen einem die Charaktere nach und alles weitere bleibt im Ermessen der Zuschauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun ja, in der Fortsetzung könnte man zeigen, was danach eben ist. Wie die Kleine auf ihre neue Schule geht, wie oft sie an Haku denkt..

Und wann sie ihn wiedersieht. Vielleicht kehrt sie ja ins Badehaus zurückum zu erfahren wo genau sich Hakus welt befindet?

Immerhin haben sie sich versprochen sich wiederzusehen. xD

Man kann ein Thema auch zu Tode waelzen. Sicherlich koennte man da jetzt auch wieder ne spannende Story draus machen, aber im Grunde interessiert es die Hauptzielgruppe (Familie, Gelegenheitsgucker) nicht, ob die jetzt zur Schule geht oder wie ihr neues zuhause aussieht und ob sie mit der maennlichen Hauptfigur zusammen kommt.

Ghibli-Filme sind Familienfilme und als solche sollte man sie auch betrachten. Das sind keine "Ich-lebe-fuer-diesen-Anime-und-weiss-alles-darueber"-Filme. ; )

Zu manchen (z.B. Laputa) gibt es auch Manga-Serien, in denen die Story weiter und ausfuehrlicher erzaehlt wird. Vielleicht waere das ja was fuer dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tun sie das? Chihiros Reise ins Zauberland hat doch kein offenes Ende? Oder bin ich jetzt ganz falsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuminaLuna
15.01.2016, 05:22

Die kleine weiß nicht ob und wann sie Haku wiedersieht

Man weiß nich was danach passiert ist

Es gibt keinen zweiten Teil 

Alles was danach kommt ist immer offen egal bei welchen dieser Filme >,<

0

Damit man sich das selbst denken kann. So hat jeder Zuschauer sein eigenes Ende. Ich meine auch mal was dazu im Internet gelesen zu haben, bin aber unsicher. Aber wie gesagt, so kann niemand mit dem Ende unzufrieden sein und jeder kann sich die Geschichte so denken wie er das möchte, weil nichts vorgegeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Ghibli Filme eigenständige Geschichten sind, die jedem Zuseher genügend Raum lassen selbst zu interpretieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuminaLuna
15.01.2016, 05:25

Nun ut, aber es gibt ja noch Menschen wie mich...die Otakus, die dann dahocken und sich ne Nacht um die Ohren schlagen, weil einen das aufregt xD 

0
Kommentar von Jenehla
15.01.2016, 06:18

Dann sind das aber nicht die richtigen Filme für dich :P

0
Kommentar von AiSalvatore
15.01.2016, 06:38

Wieso benutzt man eigentlich Wörter im offensichtlich positiven Sinne, die in Japan ne Beleidigung sind/oder das mal waren? :'D

0

Naja so genau kann ich es dir nicht sagen, aber genau das macht für viele die Giblifilme so gut. Aber es ist auch in den Anime serien so das es zu 99,9% nur offene enden gibt 😓

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuminaLuna
15.01.2016, 05:31

Und die restlichen sind dann leider Animes wie Pokemon, one piece dedektiv conan,,die einfach kein ende haben >.<

0
Kommentar von thekustik
15.01.2016, 05:32

Ja auch, aber Terror in Tokyo hat kein offenes Ende

0

Was möchtest Du wissen?