Warum dankt der Kaiser ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der 1. weltkrieg war vorbei und da hatte die zivilbevölkerung erheblichen schaden erstanden sie war unzufrieden und ausserdem waren die allierten auch gegen kaiser wilhelm den II. es sprach alles gegen ihn das land wollte demokratie... er hat eigentlich auch nicht selbstverkündet das er abdankt das hat man eher für ihn getan und er selbst war damit nicht einverstanden ... er war die ganze zeit eine marrionette... er meinte die deutschen würden den krieg gewinnen da seine marschälle und generäle ihm lügen aufgebunden haben... phillip scheidemann rief die republik aus und bekündigte die abdankung wilhelms! also er wurde dann ins exil geschickt und ja :D

Na, ich glaube, der musste gehen, obwohl er eigentlich nicht wollte...

Was möchtest Du wissen?