Warum brechen sich getroffene Kriegen den Pfeil aus der Wunde ab?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil beim Rausziehen noch mehr verletzt wird. Der wird dann später fachmännisch entfernt.

Damit er nicht mehr im Weg ist. Rausziehen ist da zu schwer und zu schmerzhaft, außerdem fängt die Wunde erst richtig an zu bluten, wenn man den Pfeil rauszieht, das lässt man dann besser vom Arzt machen, besonders, wenn er Widerhaken hat. Deshalb ist abbrechen auf kurze Sicht die beste Möglichkeit, um noch weiterkämpfen zu können

Damit es nicht noch mehr weh tut, wenn der Pfeil bei jeder Bewegung herumwippt....

Was möchtest Du wissen?