Warum bin ich so langsam mit Fahrrad?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

aber es kann an der Muskelkraft eigentlich nicht liegen . Ich fahre aber nie lange Strecken

Dann fehlt Dir schlicht und einfach die Ausdauer bzw. die Kraftausdauer der fürs Fahrradfahren benötigten Muskulatur.

30 Minuten nach der Fahrradtour hätte ich direkt 1 Stunde locker laufen können

Beim Laufen werden teilweise andere Muskelgruppen beansprucht als beim Radfahren.

Liegt einfach an der ungewohnten Länge der Strecke, 90km sind ganz schön viel für jemanden der nicht regelmäßig Fährt...

Naja...ich fahr noch nich wieder regelmäßig...aber man fährt halt einfach. Man muss kaum was tun. Wer zu schnell schnell wird, hat selber schuld. Vor allem mit einem Rad, was viel zu schwer is.

0

Du hast dich zu Beginn vollkommen ausgepowert. hast du dich denn zwischendurch stetig mit Essen und Getränken versorgt?

Wenn das Fahrrad nicht richtig auf dich abgestimmt ist (Sattel zu tief, zu kurzes oder zu langes Oberrohr etc.), dann powert man sich von selbst aus.

Um es sich genau anzuschauen, braucht man am besten ein Video wie du fährst, ansonsten lässt sich nur raten.

Fingerknacksen abgewöhnt? Schmerzen?

Mir ging das Fingerknacken langsam auf den Nerv. (Knacke seit ca. 1 Jahr und bin 14 Jahre alt.) Somit habe ich beschlossen es mir abzugewöhnen. Vor zwei Tagen habe ich damit angefangen, bewusst nicht mehr zu Knacken. Bereits nach einem Tag taten mir die Gelenke weh. (sie sind steifer geworden und schmerzen) Was soll ich jetzt machen? Hatte wer bereits dieses Problem? Konnte leider nichts im Internet darüber finden...

...zur Frage

Vor 3 Tagen hatte ich einen Fahrradsturtz und immer noch starke Arm schmerzen, ist das normal?

Wir machen zurzeit eine Fahrradtour duch Holland. Dabei bin ich vor etwa drei tagen gestürtzt. (Ich muste eine Vollbremsung auf Rollsplit machen.) Ich bin auf den rchten ellenbogen gestürtzt, aber nicht auf den Kopf. (zur info ich bin 14 Jahre) Kurz nach dem Sturz tat mir mein Ellenbogen extrem weh, das lies aber nach ein paar minuten nach. Am anfang konnte ich allerdings nur unter starken schmerzen nach links gucken, was aber ganz schnell nichts mehr weh tat. Mit der zeit bekahm ich dann an der rechten Schulter Schmerzen und Schmerzen an dem rechten Schulterblatt. Weil die Schmerzen nicht weniger wurden simd wir dann in der Niederlande ins Krankenhaus gegangen. Die haben da die Schulter geröngt und gesagt das da kein bruch ist, sondern eine bänderzerrung oder so. Die sagten noch ich soll den arm normal bewegen und das habe ich dann auch gemacht. Jetzt (einen tag später) tut mein Schulterblatt und ganzer Arm noch mehr weh (handgelenk, ellenbogen, oberarm und Schulter). Jetzt wolte ich fragen ob das noch normal ist, ich die Fahrradtour noch zuende machen kann oder eher nicht und ob ich in Deutschland nochmal zum arzt gehen soll?

Danke schonmal im vorraus für ratschläge und sorry für den roman, ich wollte aber alles nennen.

lg nonoju

...zur Frage

Windows7 Laptop fährt extrem langsam hoch!

An was kann das liegen? Wenn ich den Laptop an mache, steht 5 - 10 Minuten Willkommen da, dann irgendwann steht "Desktop vorbereiten" dort und dann kommt er so langsam. Ich hab keine Ahnung, woran das liegen kann, kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Wieso bin ich zu langsam bei mein Fahrrad?

Hallo Leute

Bin wieder seit 4 Jahren also wo ich 10 Jahre alt war jetzt aktiv Fahrrad gefahren . Wegen der Fahrradtour habe ich das mit mein Freunden gemacht und mit dem ganzen GoPros,Actionkamera,Spiegelreflex Kamera das auf YouTube hochgeladen . Nur das Problem ist . Das ich zu langsam bin . Vor 4 Jahren konnte ich noch Problemlos 2Km durchgehen fahren . Aber jetzt nicht mal 100m ! Bin immer zu langsam und ich muss auch immer Dollar treten . Und das strengt mir halt sehr doll an . Das ist einfach ein ganz normaler Mountainbike

...zur Frage

Joggen langsam statt schnell oder andersrum

also ich habe hier die frage ist es besser schnell zu joggen oder lieber langsam zu joggen,, , weil ich bin heute gejoggt und konnte 5,7 km schaffen und habe vor 9 tagen angefangen und bei den ersten beiden tagen konnte ich knapp 3 km ,, schaffen ,,und war wirklich am ende ,, kaum luft bekommen,, und heute bin ich die sache langsam angegangen und konnte sogarrr nach den 5,7 km weiter ,, LOCKER joggen aber hatte irgendwie eine schlechte befürchtung dabei das was passieren könnte wenn ich stoppe ( was mein herz betreffen könnte wobei ich keinerlei herz problem natürlich nicht habe )

??? mache ich das falsch mit dem langsam oder ist es ehrer richtig,, und ja sollte ich wirklich bis ich am ende bin obwohl ich das gefühl hab noch locker 1-3 km noch zu joggen

Danke im vorraus

...zur Frage

Schwarz vor Augen für mehrere Minuten?

HIii, ich hatte heute schon wieder so einen extremen Schwindelanfall, bei dem mir für mehrere Minuten komplett schwarz vor den Augen geworden ist. Erst nach einer ganzen Weile konnte ich dann wieder so langsam etwas sehen. Mir war auch realtiv schwindlich dabei (zum Glück konnte ich mich wo festhalten) und ich sehr stark geschwitzt. Kurz davor hatte ich auch Nasenbluten, falls es sein könnte, dass es damit etwas zu tuen hat. Weiß irgendjemand an was es liegen könnte? Es ist jetzt schon das 3. mal passiert (immer fast 1 jahr Abstand dazwischen). Ich habe gelesen, dass es daran liegen kann, wenn man groß und schlank ist, was bei mir voll zutrifft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?