Wann lichterketten ans fenster machen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den Tagen vor dem 1. Advent.

meistens so 2 Tage vor dem ersten Advent. Aber mich beschäftigt was anderes. Die Baumarktgeschäfte bieten sogenannte blinkende Lauflichterketten und Sternmotive an.darf man das im advent ohne bedenken ans Fenster montieren.Kann der Nachbar da einem rechtliche schwierigkeiten machen und mit der Polizei drohen weil ihn das stört?.Wo finde ich da Gerichtliche Urteile dazu ? Danke für eure antwort

Bei mir brennen sie ab dem 1. Advent.

Ich komme nicht in Weihnachtsstimmung. Was kann man machen?

Es schneit nicht, es ist nicht richtig kalt, in der Nachbarschaft hängen noch keine Weihnachtsbeleuchtungen. Ich bin einfach noch überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung. Meine Schwester hingegen, singt und hört schon die ganze Zeit Weihnachtslieder, hat ihr Zimmer mit Lichterketten und Kitsch geschmückt, und plant schon, an welchen Tagen sie mit wem auf den Weihnachtsmarkt gehen wird. Sie hat mit meiner Mutter schon Plätzchen gebacken, und verputzt die jetzt auch schon fleißig. Sie ist kein kleines Kind, sie ist meine Zwillingsschwester, wir sind 15. :D Warum ist sie so in Weihnachtsstimmung, so glücklich, so in Vorfreude? Und warum ist es bei mir das genaue Gegenteil? Ich will auch schon so in Weihnachtsstimmung sein. Wie macht ihr das? Oder ist es vielleicht doch noch zu früh, für Weihnachtsstimmung?

...zur Frage

Wann Fensterbeleuchtung anmachen?

Hab heute meine Lichterketten an die Fenster angebracht, nun frag ich mich kan ich sie jetz auch schon anmachen oder sollte ich bis nach Totensonntag warten?

Wie Handhabt ihr das?

...zur Frage

Wann fägnt man mit der weihnachtsdeko an?

Will so langsam meine fenster u.s.w schmücken. Aber hier bei uns hat noch keiner angefagen. Will nicht die Weihnachtsspinnerin sein die viel zu früh schmückt. Wann ist die beste zeit? Wann schmückt ihr?

...zur Frage

Kommt euch die Geschichte bekannt vor..?

Also, es geht darum, dass ich eine Geschichte suche, deren Autor, wann sie ungefähr veröffentlicht wurde, wie die Personen heißen etc. ich aber nicht weiß. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen: ->>es handelte sich glaub ich um eine Kurzgeschichte In einem Zimmer in einem Krankenhaus sind zwei Betten. Auf dem einen liegt ein alter Mann, auf dem anderen ein kleiner Junge. Der Junge liegt am Fenster und kann rausschauen, wohingegen der alte Mann keine Chance hat aus dem Fenster zu sehen. Der alte Mann sagt dem Jungen immer, er solle ihm erzählen was da draußen vor dem Fernster passiert. Der Junge erzählt ihm die wildesten Geschichten und der Alte hört zu.

Eines Tages wird der Junge schwer krank und es geht ihm immer schlechter und schlechter, aber der alte Mann sagt dem Krankenhauspersonal oder irgendjemandem sonst Bescheid, damit dem Jungen geholfen werden kann. Der Grund ist der, dass er auf das Bett des Jungen verlegt werden möchte, damit er aus dem Fenster sehen kann. Der Junge stirbt, der Alte kommt ans Fensterbett - und was sieht er? Eine Mauer. Der kleine Junge hat ihm die Geschichten nur zur Unterhaltung erzählt und jetzt sieht der Alte, was er von seinem Egoismus hat.

Kommt die irgendjemanden bekannt vor? Wenigstens der Autor oder die Namen in der Geschichte oder so..? Dankeschön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?