Wann ist was sinnvoll (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Reihenschaltung begegnet uns im Alltag fast nie, ausgenommen Weihnachten. Da macht die Reihenschaltung der Christbaumleuchten Sinn, weil da eine Vielzahl gleichartiger Stromverbraucher gleichzeitig in Betrieb sind. Schraubt man eine Kerze heraus, ist alles dunkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Parallelschaltung findet man oft in Lichterketten zum Beispiel.
Damit wenn eine Lampe ausfällt nicht alle anderen auch noch ausfallen.
Oder auch bei Fluren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Parallelschaltung ist zum Beispiel dann sinnvoll, wenn die parallel geschalteten "Verbraucher". Unabhängig von einander funktionieren sollen. Z.B. Wenn man möchte, das ein Backup System auch dann funktioniert, wenn das Main-System nicht funktioniert. Reihenschaltung dann, wenn die "Verbraucher" nur funktionieren sollen wenn alle Funktionen. Z.B. In Lichterketten (mit Großen Birnen), da man dann wenn eine Birne fehlt die leere Fassung nicht unter Strom steht, und somit auch kein Verletzungsrisiko besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adi02
07.06.2016, 17:51

Dankeschön!

0
Kommentar von Benedikt19
07.06.2016, 17:54

Bitte.

0
Kommentar von dompfeifer
12.06.2016, 20:43

Wenn bei der Reihenschaltung eine Birne fehlt, ist deshalb deren Fassung keinesfalls spannungslos. Wenn da keine Spannung anläge, würde ja keine eingeschraubte Birne brennen.

0
Kommentar von Benedikt19
13.06.2016, 06:08

Das stimmt, da hab ich mich vertan.

0

kommt halt auf den verwendungs zweck und Komponenten an.

es gibt ein für und wieder.

wenn du ein konkretes beispiel suchst musst du das bissle eingrenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?