Wann hattet ihr euer erstes Mal?Und ist es okay bzw. normal (als Mädchen) mit 17 es noch nicht gehabt zu haben?

9 Antworten

Bin 18 und mit 18. Hatte früher schon Gelegenheiten dazu, war aber entweder nicht bereit oder habe Signale von ihr verpasst.

Außerdem habe ich auch erst seit einem Jahr realisiert das ich schwul bin und ... in unserer Szene geht es anders als bei Heteros leichter und extrem schnell ins Bett :)

Bis 25 ist alles halb so wild. Habe manche Kollegen, die mit 24/25 noch Jungfrau sind ... Ab 25 kann man sich berechtigte Sorgen über dieses Thema machen. — Es beunruhigt mich, wenn man es vor dem 16. macht, viel zu früh mMn.

Immer mit Geduld.

Ich war 13 und hatte es aber nur, weil das Mädchen (auch 13) es draufhatte. ich selbst hätte mich nicht getraut.

Btw: Du bist halt ein Spätzünder - mach Dir nichts draus. Du solltest Dich weder hetzen lassen, noch es extra aufschieben. Sex ist ein Genuss, der am schönsten ist, wenn man ihn spontan dann hat, wenn man eben Lust darauf hat. Dazu braucht es natürlich ein ansprechendes Gegenüber, aber ich empfehle, daraus keine Religion zu machen oder auf irgendeine Perfektion zu warten. Das einzige, was dadurch passiert, ist, dass Sex zu einer verkopften Programmnummer wird, die ihren Reiz verliert und Dich unter Leistungsdruck setzt. Dann kann es nicht mehr schön werden.

M/17 hatte noch nicht mein erstes mal, klar hab ich manchmal das Bedürfnis dazu, aber soll eine Person sein die ich liebe, und für die ich gefühle habe..

vondaher setz dich nicht so unter druck, wirst schon den richtigen Freund finden der dich schätzt.

Klasse Einstellung und du wirst den Sex richtig genießen können.

2
@Lorenzo826

Das sehe ich anders. Wann immer jemand von "der bzw. die Richtige" spricht, macht derjenige den klassischen Fehler, zu viele Erwartungen an den Sex und das Gegenüber zu knüpfen. Dadurch wird man immer steifer und kann den Sex nicht mehr wirklich genießen. Wenn dann der oder die vermeintlich "Richtige" vor einem steht, geht nämlich das Gebange los, was ist, wenn man nicht kann oder nicht genügt oder was wenn dies und wenn jenes. Guter Sex entsteht nicht dadurch, dass man alles Mögliche und Unmögliche daran knüpft, sondern durch spontane Lust, die dann ausgelebt wird. Und das sollte man niemals vorher festlegen, weil man sich dadurch nur selbst einschränkt.

0
@X3CHO

Klar trzdm möchte ich mein erstes mal mit einer person die ich liebe, und für die ich Gefühle habe, ob etwas 100% richtig ist weiß man nie, wenn sich aber etwas richtig anfühlt sollte man es auch zulassen finde ich.

0
@Boy54664

Du solltest gar nicht in Kategorien wie "zulassen" oder "Liebe" denken. Es ist einfach realistätsfern. In der Praxis ist es so, dass Du ein fremdes Mädchen ansprichst und sie dann kennenlernst. Die sexuelle Lust auf sie bringst Du bereits zu Anfang mit - weswegen solltest Du sie sonst ansprechen, wenn sie Dich sexuell nicht reizt? Das wäre dann nur ein Kumpel. Also sexuell bist Du dann schnell soweit, während wahre Emotionen, die man ernstnehmen kann, Zeit brauchen. Dafür muss man einem Mädchen wirklich vertraut werden,. mit ihr viele Situationen durchlebt haben und mit ihr zusammengewachsen sein. Aber wie soll sich das entwickeln, wenn Du bis dahin nur eine sterile Bruder/Schwester-Kennenlernphase hattest, bei der Du den Sex künstlich hinterm Berg gehalten hast, obwohl Du Lust darauf hattest? Dadurch bewirkst Du nur, dass Du sehr schnell für das Mädchen ein "ganz doll lieber Kumpel" wirst. Vergiss also Klischeegeschwafel wie dass zum Sex Liebe gehört. Sex ist ein Genuss, keine Ware für eine Beziehung oder Liebe. Emotionale Zuneigung entwickelt sich - falls überhaupt - unabhängig vom Sex. Und eine Kennenlernphase dient dazu, um zu schauen, ob man zusammenpasst, zwischenmnschlich aber auch sexuell. Was bedeutet, dass der Sex immer vor tiefgreifenden Emotionen kommt und diese auch weder vereitelt noch verspricht. Je weniger man sich da irgendein Klischeeplan zurechtschustert, desto lockerer ist man und desto eher kann man den Sex auch genießen.

0
@X3CHO

Klar stimme ich dir zu, aber immer noch, ich bin nicht auf "ons" aus, sondern wenn dann mit einer person für die ich auch etwas fühle.. Und ich lege mich auch nicht fest sondern das passiert spontan und wen es richtig anfühlt.

0
@Boy54664

Es geht nicht um ONS. Ein ONS ist ein Sexakt, den man am selben Abend des Erstkontakts hat, mit der festen Absicht, danach auf Nimmer wiedersehen zu verschwinden. Das ist etwas ganz anderes, als jemanden kennenzulernen und ihn/sie einfach sympathisch und anregend zu finden und dann vielleicht schon am ersten Abend Sex zu haben. Das bedeutet ja nicht, dass es danach nicht weitergehen kann. Sondern einfach nur, dass man nicht irgendeine Liebe drüberlabeln muss, nur um vor sich selbst den Sexakt zu rechtfertigen. Einfach locker und spontan bleiben, dann genießt man den Sex auch. Am besten fährt man m.E. mit der Maxime "Alles kann - nichts muss".

1
@X3CHO

Ich hab keine lust deine romane durchzulesen, so danke für deine Erklärung aber ich bleib dabei..

möchte mein erstes mal mit ner Person haben für die ich etwas fühle, und wen es passiert, dann passiert es halt..

0
@Boy54664
Ich hab keine lust deine romane durchzulesen, so danke für deine Erklärung aber ich bleib dabei..

Sagt derjenige, dem argumentativ nichts mehr einfällt und anstatt dies einfach einzugestehen und für sich darüber nachzudenken, lieber mit infantilem falschen Stolz reagiert. Aber schon ok, bist halt noch ein Bubileinchen. Vielleicht reifst Du irgendwann einmal so weit heran, dass Dir klar wird, dass Du entweder eine Diskussion mit Größe zu Ende führst oder es gar nicht erst beginnst. Das hier ist ein Forum, und wenn Du nicht mehr reagieren willst, brauchst Du Dich deswegen nicht extra bei mir abzumelden.

0

Hey,

Ich hatte es mir 17 und es ist völlig egal wann (oder ob) du es hast! In keinem Alter ist es schlimm wenn du es noch nicht hattest (es sei denn du bist 45 und hättest gerne Kinder). Du solltest es machen wenn du bereit bist und nicht weil die Gesellschaft anscheinend ein Alter dafür vorgeschrieben hat.

LG

Hey,

ich war 13 und es war voll schön.

Egal wie alt man ist, man spürt, wann der richtige Zeitpunkt ist und man sollte nichts überstürzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?