Wann benutzt man eigent. den oder dem?

2 Antworten

den: frage - wen oder was habe ich getroffen: den vater zb (wenn man etw macht, was nicht mit demjenigen zusammen passiert - etwas auf jemanden einwirken lässt)

wem habe ich etwas geliehen: dem vater zb (wenn etw jemandem gibt - zu ihm bringt oder etwas mit jedm zusammen macht)

Pauschal kann mans nur so erklären: DEN bezeichnet den vierten Fall (Akussativ), demnach musst du dich hier fragen: "Wen oder was?". Bei DEM nutzt du den dritten Fall, sprich den Dativ. Hier nutzt du die Frage "Wem"? Besser kann ichs nicht erklären ;)

Was möchtest Du wissen?