Werde fast nie zu Geburtstagspartys eingeladen?

Hey, ich bin 17 und momentan feiern echt viele Leute ihren 18. Geburtstag, ich bin aber auf keinen eingeladen, teilweise nicht mal von Leuten von denen ich dachte dass wir befreundet sind. Letztes Jahr hat das begonnen, drei meiner “Freunde“ haben nich nicht eingeladen, obwohl sie ziemlich groß gefeiert haben. Dieses Jahr werden die mich bestimmt auch nicht einladen und zusätzlich feiern jetzt auch noch zwei andere “Freunde“ ihren Geburtstag die mich letztes Jahr noch eingeladen haben und jetzt nicht mehr. Diese ganzen “Freunde“ gehören zu einem Freundeskreis, zu dem ich jetzt nach und nach den Kontakt verliere, weil ich einfach bei den Partys nicht dabei bin. Ich würde gerne auf die Partys gehen einfach weil sie Spaß machen und ich dadurch Zeit mit Freunden, mit denen die ich normalerweise nicht so oft was mache verbringen kann. Das Schlimmste ist dass meine beste Freundin auf diese ganzen Geburtstage eingeladen ist wo ich nicht eingeladen bin, ich aber seit Jahren auf keinem eingeladen war wo sie nicht eingeladen war. Natürlich gönn ich ihr das, aber es schon bitter wenn sie auf 6 Geburtstagen im Jahr eingeladen ist bei denen ich nicht eingeladen bin. Ich wurde letztes Jahr insgesamt nur auf 8 Geburtstagspartys eingeladen! Ich selber werd leider erst im Sommer 18 wenn alle schon ihren 18. Gefeiert haben, deshalb kann ich nicht einfach sie zu meinem Geburtstag einladen damit sie merken dass ich noch an einer Freundschaft mit ihnen interessiert bin und mich auch einladen. Was soll ich tun? Mich macht das gerade so fertig😞 Der nächste Geburtstag auf dem eingeladen sein werde (vielleicht) ist in fünf Monaten, das ist doch nicht mehr normal.

...zur Frage

So Zeiten macht jeder mal Durch. Gerade in dem Alter ist es schwer, da man von vielen Leuten umgeben ist und sowas natürlich direkt mitbekommt. In ein paar Jahren trennen sich wahrscheinlich die Wege der Leute, manche gehen studieren, manche machen eine Ausbildung und ziehen weg, etc. :) Dann mischt sich eh alles neu durch und man findet neue Freunde und merkt, dass man nur eine Handvoll gute Freunde braucht, oder sogar nur 1-2 und der Rest im Leben kommt und geht und man viele nur oberflächlich kennt. Kopf hoch!

Wenn Du möchtest, frag die Leute einfach mal, warum sie Dich nicht eingeladen haben. Hast du mal gefeiert und Leute eingeladen? Oder gefragt, ob jemand zB etwas trinken gehen will oder gemeinsam etwas unternehmen will? Ich vergesse manche Leute auch, weil ich einfach nie bei denen war, oder die sich sonst nicht melden. Leider muss man bei sowas meistens Eigeninitiative zeigen, weil sich die meisten Leute von selbst nicht melden, auch, wenn eigentlich alles in Ordnung ist. Vielleicht schickst du auch deine beste Freundin vor und lässt sie unauffällig fragen, warum die Personen Dich nicht auch einladen. Oder sie fragt: Hey, kann ich nicht xy mitbringen? Und erfährt es dann.

...zur Antwort

Ich kenne ja Deine Gewohnheiten oder sonstige körperliche Bedingungen nicht, deswegen solltest Du da schon Experten auf diesem Gebiet fragen und dir so helfen lassen.

Als Tipp kann ich nur mitgeben, kleine Dinge im Alltag konsequent zu ändern, dabei diszipliniert zu sein und dann wirst Du sehen, dass man sich daran gewöhnen kann :)

Konkreter meine ich damit

  • Treppen statt Aufzug! An guten Tagen so viele Etagen wie möglich. Da ich manchmal auch keine Lust habe, anfangen zu schwitzen oder völlig aus der Puste bei einem Termin anzukommen, setze Dir kleine Ziele. Vielleicht läufst du bis zu 3 Stockwerke und nimmst dann erst den Aufzug. Das gilt übrigens für Wege hoch und runter :)
  • Kleinere Strecken laufen statt Auto/ Bus zu fahren. So lernt man seine Umgebung besser kennen und baut auch Kondition auf. Du wirst merken, dass es immer leichter ist!
  • Stress im Alltag aus dem Weg gehen und versuchen, entspannter zu bleiben.
  • Wasser trinken, keine Softdrinks! Manchmal ist man ja phasenweise „süchtig“ danach, man kann sich aber wirklich an Wasser gewöhnen. Ob mit oder ohne Sprudel, viel Wasser trinken sättigt auch. Manchmal hat man auch Hungergefühl und stellt fest ,dass man eigentlich nur durstig war. Das Glas Cola oder Saft (übrigens auch sehr kalorienreich), das man sich dann 1-2 Mal in der Woche gönnt, schmeckt dann gleich viel besser :)
  • Keine Snacks zwischendurch. Die werden nämlich unterschätzt. Lieber ein bisschen Obst oder Nüsse, wenns wirklich nicht mehr auszuhalten ist. Am Besten gar keine Snacks erst kaufen, dann spart man sogar noch Geld
  • Nicht von anderen Leuten einschüchtern lassen. Es gibt überall Arschlöcher. Lass Dich davon nicht verunsichern! Falls jemand dumm guckt, muss es nicht mal wegen Deines Gewichts sein. Vielleicht hat derjenige gerade auch selber einen Pups quer hängen, wer weiß..?
  • Rückschläge reflektieren und nicht entmutigen lassen. Selbst, wenn Gewicht dazu kommt, weiter machen. Frustessen bestraft einen dann nur selber

Ich wünsche Dir viel Erfolg! Es ist nie zu spät, damit anzufangen 💪🏻

...zur Antwort

Eigentlich kann so nichts passiert sein. In dem Alter ist die Periode bei den meisten Frauen noch unregelmäßig und kann schon mal sehr verzögert eintreten. Sollte die Periode dennoch nicht eintreten, kann die Frage nur ein Schwangerschaftstest beantworten!

...zur Antwort

Das hatte ich schon locker 100 Mal und es ist nie etwas passiert 😅 Also, keine Soge!

Hast Du Octenisept oder anderes Wundesinfektionsmittel zuhause? Du solltest es auf jeden Fall desinfizieren und dementsprechend ein Desinfektionsspray besorgen, sicher ist sicher!

Dass es so anschwillt liegt daran, dass Katzen Bakterien an sich tragen, die dann in der Haut für Irritationen sorgen. Sollte es noch stärker anschwellen und stark anfangen zu eitern oder sich zu verkapseln, solltest du es einem Arzt zeigen.

Ohne Desinfektion ist bei mir auch nie etwas passiert, keine Sorge :)

...zur Antwort

ich würde ihn bei nächster gelegenheit einmal darauf ansprechen und ihn fragen, warum das so ist. das muss nicht vorwurfsvoll klingen, sag ihm einfach, dass dir das aufgefallen ist und du dir gedanken machst woran es liegt. Und aus persönlicher Erfahrung kann ich dir sagen, dass direkte Kommunikation immer besser ist als sachen über whatsapp oder so zu klären, da kann man vieles falsch interpretieren. und bevor man sich wegen sachen den Kopf zerbricht, die der andere eventuell gar nicht bemerkt oder extra macht, sollte man immer offen und ehrlich über seine Gefühle und gedanken sprechen :) viel erfolg und LG

...zur Antwort

Wenn es bei mir (w,19) so ist, dass mich jemand oft anschreibt, aber ich ihn nie, dann habe ich auch kein Interesse. Ich würde also sagen, sie hat kein Interesse. Achte auch mal darauf, ob sie dir Fragen stellt oder ob du ihr immer nur Fragen stellst oder irgendwas wissen willst. Falls sie dich nicht fragen sollte, ist das noch ein Hinweis, dass sie kein Interesse hat

...zur Antwort

sei normal/wie immer zu ihr und zeig ihr, wie nett du bist (verstell dich allerdings nicht und übertreib auch nicht)..mach dich nicht an sie ran bzw bedräng sie nicht und gib ihr zeit ;) und mach auf keinen fall den fehler und frag alle 2 tage "jaa was ist denn jetzt??" oder sowas.. ;)

...zur Antwort

hier in wuppertal gibts die wsw (wuppertaler stadtwerke) und da kann man anrufen, wenn man was im bus hat liegen lassen und es vom busfahrer mitgenommen wurde. ich würde mich mal nach der stadtwerke in köln umschauen und dann anrufen! viel glück ;)

...zur Antwort