Wanddecke Stahlträger?

2 Antworten

Für eine Betondecke brauchst Du einen Steinbohrer. Mit normalen Holz- oder Metallbohrern kommst Du nicht weit. In Betondecken sind meist keine Stahlträger, sondern nur Stahlstäbe, die sind auch nur Fingerdick. und eine Schlagbohrmaschine sollte es auch sein. ein einzelnes loch geht auch zur Not noch so.

Leih dir eine Hilti - Bohrmaschine , und den dazu passenden Bohrer , ohne Druck , läuft die Bohrung ganz locker . (zieht sich von allein rein ) Kannst allerdinds Pech haben , wenn du auf ein Armierungsstab kommst. aber die sind nur 6 oder 8 mm dick. Also 2cm daneben kommst bestimmt tief genug rein .

Womit bohre ich ein Loch in einen Stahlträger?

Ich wohne in einem DDR-Plattenbau aus den 70er Jahren und möchte in die Wand drei Löcher bohren, um ein Regal zu befestigen. Ich habe jetzt schon 5 Löcher gebohrt und überall scheint an diesen Stellen Stahl zu sein. Ich vermute mal, dort ein ein Stahlträger eingezogen. Ich habe das Loch bis zum Metall mit einem 10mm Steinbohrer vorgebohrt. Ging tadellos. Dann habe ich, als ich auf den Stahl gestoßen bin, einen 10mm Metallbohrer eingesetzt. Inzwischen habe ich mehrere normale Metallbohrer "verbraucht", Metallbohrer mit Chrom-Vanadium-Stahl, Diamantspitze und bei allen ist der Stahlträger nicht mal richtig angekratzt worden. Der Bohrer hat gebohrt bis er glühte und stumpf war. Einer ist sogar abgebrochen. Von einem Loch im Stahl konnte keine Rede sein.

Gibt es einen bestimmten Bohrer oder eine bestimmte Sorte die man kaufen muss, um durch diesen DDR-Stahl durchbohren zu können? Langsam bin ich am verzweifeln....

...zur Frage

Bosch PDO 6 Kabeldetektor

Hey, ich würde gerne einige Löcher in eine Wand bohren, an der sich Steckdose und Lichtschalter befinden. Ich besitz einen Bosch PDO 6 mit dem ich in der Vergangenheit mehr oder weniger erfolgreich Löcher gebohrt habe. Nun zeigt mir das Gerät an der gesamten Wand den kleinen Blitz an, schlägt aber nur an einigen Stellen aus. Ich bin verunsichert, weil das Gerät sehr oft völligen Quark anzeigt - es können sich ja nicht hinter der gesamten Wand Stromkabel befinden.

Kann es sein, dass der kleine Blitz nur andeutet, dass in der näheren Umgebung Spannung bemerkbar ist, aber nur da wo es ausschlägt sich auch ein Kabel befindet?

...zur Frage

Loch in die Decke bohren bei Beton?

Hallo,

wir versuchen vergebens ein Loch in unsere Decke zu bohren (wohnen in einem Neubau..). Nichts funktioniert... keine Bohrmaschine, auch keine Schlagbohrmaschine.. ab spätestens 5mm ist Schluss und der Bohrer schmilzt regelrecht. =/

Wir wollen nur ein Hängeregal in die Decke bekommen... Hab ihr noch nen Tipp, wie man das eventuell hinbekommt oder das Regal anders aufhängen kann?

...zur Frage

Bohrloch in die Decke - Stahlträger, Metall?

Hallo,

ich habe ein 12er Loch in die Decke gebohrt, um einen Haken für meine Trainingsgeräte zu befestigen. Leider bin ich nach ca. 4 cm auf Metall gestoßen. Ich habe ein Bild hier hochgeladen: http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=541a46-1493755196.jpg

Wie kann ich nun weiter verfahren? Ich habe einen Schlagbohrer von Bosch blau und eigentlich vernünftige Bohrer für sowas. Ich hoffe, ihr erkennt etwas auf dem Bild.

...zur Frage

Schwierigkeiten beim Bohren in neuer Wohnung!

Hallo! Bin gerade neu in meine Wohnung eingezogen. Wollte meine Garderobe, Lampen und Hängen anbringen. Komme trotz teurer Bohrmaschine und Bohrer nicht durch die Wand. Habe mittlerweile viele Löcher und die meisten teuren Bohrer sind mittlerweile Stumpf (habe natürlich eine Schlagbohrmaschine verwendet sowie die besten beton und Steinbohrer). Bitte um schnelle Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?