Wäre es schlimm Wenn ich mir mit 14 Hostel 1 ansehe?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach, mal ganz ehrlich, was soll schon passieren? ;)

Ich für meinen Teil liebe Horrorfilme über alles, aber das tut nichts zur Sache. Entscheidend ist, wie viel du verträgst. Ist das dein Ding? Wenn die Leute abgeschlachtet werden, guckst du weg weil du Angst hast, oder guckst du (etwas angewidert :P) hin? ;)

Jeder muss das für sich selbst austesten. Und wenn du, wie du sagst, nur ein paar kranke Gedanken hast... ist das nicht schlimm. Ich denke jeder von uns hat ab und an so seine Momente. Ich zum Beispiel bin großer Fan der Resident Evil-Reihe... Zombies, Virus, Abschlachten... u know? Da hab ich mir auch schon mal im Chemieunterricht vorgestellt wie die Tür aufgeht, und meine Lehrer/Mitschüler aufgefressen werden. Normaaal. :DD (Eigentlich ja nicht :P)

Aber es kann mir keiner hier erzählen, dass er noch nie einen FSK 18 Film gesehen hat. (also unter 18 :P)

Mal ehrlich, wir haben alle früher mal die 'verbotenen' Filme geschaut. Ganz genauso, wie die Tatsache, dass JEDER schon einmal einen P.orno gesehen hat. Und wehe einer streitet das jetzt ab. ;)

Aber das ist nicht das Problem, diese FSK Zeichen weisen darauf hin, also auf das Gesetz. Sie sollen davor schützen, dass Kinder und Jugendliche solches Material sehen und eventuell davon verstört/verängstigt werden. Bei bestimmten Personen (kommt auf den Charakter, die Stimmung, die Tageszeit, die körperliche und geistige Verfassung an) können solche krassen Bilder Psychosen und Ähnliches auslösen. (Wenn man vom Schlimmsten ausgeht). Normalerweise ist aber das höchste, was man davon trägt, ein paar Albträume und der übliche Verfolgungswahn, wenn die Mama dich bittet, was aus dem dunklen bösen Keller zu holen. ;D

Zumindest solange man sich vor Augen führt, und wirklich bewusst macht, dass das alles nur ein Film ist. Es ist auswendig gelernt und von Schauspielern gespielt. Sie spielen eine erfundene, fiktive Rolle und bekommen Geld dafür. Kein Mensch, käme auf die krasse und kranke Idee, Saw in die Wirklichkeit umzusetzen. Klar gibt es überall auf der Welt grausame und ähnliche Verbrechen und Morde, aber sowas abstruses gibt es nicht. Wenn ich da an manche Splatter denke... Halloween im Reallife. Wenn es Michael Myers wirklich gäbe, würde ich mich umbringen. :DDD

Aber mal Spaß bei Seite; Dass sind alles nur Filme. Fiktiv, erfunden, völliger Quatsch. Wer was anderes erzählt, lügt. Sie dienen dem Amüsement des Zuschauers, sollen uns schocken, gruseln, uns Gänsehaut bereiten. Das ist Sinn der Sache. Aber wenn der Film vorbei ist, sollte uns allen klar werden, dass es sich wirklich nur um einen erfundenen Film handelt, und nichts weiter dahintersteckt. ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)

Schau ruhig weiter deine Filme, so wie wir auch. Und sowieso, wenn du die anderen schon gesehen hast, kannst du dir den auch ohne Bedenken reinziehen. Ich bin 16, habe meinen ersten Horrorfilm (unerlaubterweise :P) mit sieben gesehen. (Bin auf der Couch eingepennt, meine Mom und mein Stiefdad saßen am Esstisch und haben, nachdem sie sich versichert hatten, das ich schlafe (angeblich, haha :P), sich einen Horrorstreifen reingezogen. Der ist mir in Erinnerung geblieben. <3 Keine Ahnung wie der hieß, ging auf jeden Fall um Jugendliche die in einem Haus gefangen waren und einer nach dem anderen wurde dann auf brutalste Art und Weise abgeschlachtet. Aber schon damals wusste ich, dass es das nicht gibt und die Tatsache, das Mom und Stiefdad da waren, hat mir die Angst genommen. Ich fand, und finde es heute noch, einfach spannend mir sowas anzusehen. Ich fühle mit den Opfern und fiebere mit den Hauptfiguren mit. Es ist toll. :)

Vielen Dank für den Stern! - :)

Habe mir inzwischen übrigens Hostel 1-3 selbst angesehen... denke du dürftest prima damit zurecht kommen, zumal die Hauptfigur überlebt. ;D

0

Das hängt vor allem von deiner geistigen Reife ab. Ich hab mit 11 angefangen, mir Horrorfilme anzusehen. Hat mir bisher noch nichts geschadet.

Du solltest dir aber auf jeden Fall verdeutlichen, dass das nur ein Film ist. Normalerweise bekommt man davon auch keine kranken Gedanken. Ich (auch 14) zumindest nicht.

Also ein besseres Leben hast du dadurch bestimmt nicht wenn du dir den Film ansiehts !

Aber ob er dir schadet, kommt drauf an wie du drauf bist das wissen wir ja nicht, aber es gibt ja einen Grund warum der ab 18 ist.

Planet der affen sollte man sich auskennen?

Also ich habe noch nie Planet der Affen gesehen.

Aber da jetzt der neue Teil (Revolution) raus kommt möchte ich mir den gerne ansehen

Jetzt meine Frage sollte man die vorigen Teile kennen?

Oder welche teile reichen damit man sich auskennt?

...zur Frage

Kranke Psychofilme?

Mein Kumpel und ich wollten kranke Filme schauen. Sowas ähnliches wie Saw oder Hostel. wisst ihr da vielleicht irgendwas? Am besten auch was gemezel

...zur Frage

Insiefern hängen die X-Men teile zusammen? Und welche sind außerhalb der Reihe? Und wie sollte man sie sich am besten ansehen?

Ich habe mir gerade den ersten teil angeschaut und wüsste gerne ob ich theoretisch Zukunft ist Vergangenheit oder Wolverine Wie alles begann anschauen kann ohne gespoilert zu werden. Oder sollte ich den 2. Teil ansehen bevor ich die nächsten ansehe? Könnt ihr bitte auch eure Lieblings X-Men filme schreiben? Danke!

...zur Frage

Wie komme ich vom ZOB Berlin zu meinem Hostel?

Hallo Leute, Ich fahre mit dem Flixbus nach berlin berlin und komme dort am ZOB an. Nur ist mein Hostel weiter weg gelegen.. meine frage wäre nun wie ich vom ZOB an mein Hostel komme? Kann ich das flixbus Ticket zur fahrt mit Bus und Bahn verwenden? Oder gibt es da eine andere Möglichkeit mit flixbus? Ein Taxi wäre zu teuer und bus/ bahn fahrt bin ich unsicher welches Ticket ich brauche.. kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Muss man für Planet der Affen 3 die vorherigen Teile angeschaut haben?

Ich hab Planet der Affen 1 und 2 nicht angesehen, kann ich trotzdem den 3. Teil ohne ansehen, sodass ich alles verstehe?

...zur Frage

Wie bekomme ich (Junge ) meinen Kumpel ins Bett?

Hey. Immer wenn ich 14 meinen Kumpel ansehe, bekomme ich Gedanken, wie er mir einen runterholt. Das heißt iwie steh ich auf ihn. Letztens hab ich ihn gefragt, ob er sich schon ein Mal einen runtergeholt hat und er hat nein gesagt und mich ein wenig komisch angesehen. Als er mich dann gefragt hat, hab ich ernüchtert ebenfalls nein gesagt.^^ Wie bekomme ich ihn dazu, dass wir uns beide einen runterholen können? Wie bekomme ich ihn in eine solche Situation? Vielen Dank für eure Tipps. Wir sind beide 14:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?