Vype Epen Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für den Umstieg kann ich die Innokin Endura T18 empfehlen, wird auch in vielen Foren immer wieder gelobt. Akku und Tank sind ausreichend dimensioniert und das Gerät kommt im Zugverhalten nah an normale Zigaretten. Ausserdem setzt du dich gleichzeitig mit den Hauptthemen wie Coilwechsel und Liquid auseinander. Was für spätere Geräte wichtig ist. Der Vype ist in seiner Handhabung eingeschränkt und du bist an dem Herstellers gebunden.

Es gibt davon mittlerweile mehrere Modelle mit verschiedenen Kapazitäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich benutze den Vype ePen seit rund 3 Wochen. Wenn du länger dampfen willst bzw. viel dampfst/rauchst würde ich dir vom ePen abraten, da die Caps auf Dauer teuer werden könnten (ca. 6€ für 3 Caps).
Für mich ist es das richtige, da ich sowieso langsam mit dem Nikotingenuss aufhören will und auch vorher nicht sehr viel reguläre Zigaretten am Tag geraucht habe.
Aber, wie gesagt, zur langfristigen Nutzung würde ich mich an deiner Stelle in einem Shop beraten lassen.
Ansonsten ist die Erfahrung recht gut. Habe nichts auszusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?