Vorstellungsgespräch, was anziehen? (tierpflegerin)

5 Antworten

Gepflegte Straßenkleidung, flache Schuhe, Zopf. Wenn du dich sonst nie schminkst, dann musst du das jetzt auch nicht. Den Tieren ist das egal und du sollst praktische, körperliche Arbeit verrichten, bei der du dich auch mal schmutzig machst. Man sagt: Zieh das an, was in dem Beruf, für den du dich bewirbst, üblich ist!

Keine Kleidung, die so runterhängt oder zerknittert ist! Zieh etwas in dem du dich wohl fühlst und das neutral ist (casual look) und schminke ist ok, aber nicht so viel auftragen wie für ein Date oder so. Schuhe hängen vom Outfit ab. Vielleicht Stiefel?

Du sollst dich auf alle Fälle in deiner Kleidung wohlfühlen, damit du aus diesem guten Gefühl heraus auch entspannt auf Fragen antworten kannst. Du solltest keinen ungepflegten Eindruck hinterlassen, aber natürlich wollen die da kein elegantes Püppchen. Welche Schuhe? Keine ausgelatschten, geputzt; ansonsten die, die für dich angenehm zu tragen sind. Wenn du dich sonst nicht schminkst, dann schmink dich dann doch auch nicht. Denn den Tieren, die du vielleicht einmal pflegen wirst, wird es auch egal sein, ob du Rouge aufgetragen hast. Die wollen dann einfach nur, dass du dich gut um sie kümmerst. Ich halt dir die Daumen!

Was möchtest Du wissen?