Voraussetzungen um Zimmerer zu werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Zimmerer brauchst du Köpfchen. Immer schön aufgeweckt sein, aufpassen und so. Mathe braucht man auch, aber eher so grundsätzliche Dinge wie Dreisatz und Strecken so aufteilen, dass z.B. bei bestimmter Anzahl zwischen den Balken immer gleich großer Abstand ist (Bundmaße, Achsmaße usw.).

Logik ist beim Zimmern auch immer mit von der Partie. Man muss verstehen, wie Kräfte in den Bauteilen wirken, wo Druck, wo Zug und wo Biegung wirkt. Man muss verstehen, wie man aus losen Balken ausgesteifte Systeme baut. Technische Mechanik nennt sich das wohl. Und da kann man dann auch rechnen, wenn man richtig heiß drauf ist. Wer das sicher beherrscht, hat ein super Alleinstellungsmerkmal und macht sich quasi unbezahlbar.

Außerdem ist der Beruf nicht ganz ungefährlich. Wenn du dein Hirn in der Baubude vergisst, liegste schneller eine Etage tiefer als du dir erträumt hast. Wer z.B. beim Gerüstbau "Mausefallen" baut, ohne es zu merken, bekommt postwendend bzw. posthum von der ganzen Belegschaft den Darwin Award verliehen. Immer schön mitdenken - das schont die Knochen und rettet Leben.

Und Respekt sollte man haben. Elektrische Kreissägen z.B. drehen sich mit paar Tausend Umdrehungen pro Min. Pass auf, die Kreissäge beißt, sagte mein Ausbilder immer. Wenn du da träumst, haste gleich n Finger weniger. Oder du hast 2, aber sehr dünne.

Versprochen, der Beruf Zimmerer ist wirklich sehr schön. Holz ist ein lebendiger Werkstoff. Du siehst eigentlich auch jeden Tag, was du getan hast, deine eigenen Hände benutzt du reichlich, betätigst dich aber auch zeichnerisch oder logistisch. Jeden morgen musst du im Kopf den Tag planen und den LKW beladen mit Baustoffen und Werkzeugen, die für die geplanten Arbeiten eingesetzt werden müssen.

Du wirst sehr oft sehr hoch über den Dingen stehen. ;) Super Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
10.11.2015, 16:52

Und was brauch ich so Realschulabschluss ? Ich hab nämlich bald einen 2016 und in Mathe hab ich ne 3 und in Technik ne 1

0

Zimmerer (Zimmermann) ist ein guter  aber harter Beruf. Den Beruf kannst du das ganze Jahr über ausüben. In den Sommermonaten wirst du eventuell etwas Überstunden machen müssen und diese dann im Winter abfeiern. In den Wintermonaten sind Zimmerer auch oft im Innenausbau beschäftigt.

Als Zimmerer solltest du keine Höhenangst haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MakaveliTupac
07.11.2015, 11:00

Also kann ich den Job das ganze Jahr machen super und das gibt es auch überall oder also Zimmerer

0

Was möchtest Du wissen?