Von welchem Alkohol muss man nicht so oft auf die Toilette?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MissChaos1234,

die Erfahrung hat mir gezeigt, dass Bier mehr zum Pipimachen veranlasst. Ich kenne es von Wein weniger - damit auch nicht so von Sekt.

Der Alkohol mag dehydrierend wirken - meint, man bekommt noch mehr Durst (und sollte dann auf etwas nicht-alkoholisches ausweichen). In dem Zusammenhang mag man wieder mehr trinken, als der Körper benötigt - und muss das Übermaß entsprechend Pipi.

Halte es anfang, wenn etwas gegessen wird, eher mit Bier - und als Aperitif eher ein kleines Gläschen Sekt, später dann nochmals etwas Sekt. Wenn Du anfangen solltest, das Bier zu merken, dann liebe weiter mit alkoholfreien Getränken (sonst macht die Feier bald keine Spaß mehr).

Viel Spaß und viele Grüße EarthCitizen

Hi MissChaos1234,

hab vielen herzlichen Dank für den Stern. Ich freue mich sehr, dass ich Dir habe helfen können.

Viele liebe Grüße EarthCitizen

0

du musst von jedem Alkohol schnell auf Klo.. außer du trinkst natürlioch wenig, dann musst du auch nicht soooo oft auf Klo :) trink was langsamer und kipp nicht alles runter, das verzögert das (:

Dann trink eben nicht ganz so viel. Musst dich ja nicht bis zur Besinnungslosigkeit besaufen. Feiern kann man mit klarem Kopf sehr viel besser und man blamiert sich nicht.

Ich hab auch nicht vor mich bis zur Besinnungslosigkeit zu besaufen. ;) Aber gegen ein bisschen Alkohol spricht ja wohl nichts, ich hab einfach keine Lust im Busch aufs Klo zu gehen oder die ganze Zeit diesen Druck auf der Blase zu haben.

1

Ich hab auch nicht vor mich bis zur Besinnungslosigkeit zu besaufen. ;) Aber gegen ein bisschen Alkohol spricht ja wohl nichts, ich hab einfach keine Lust im Busch aufs Klo zu gehen oder die ganze Zeit diesen Druck auf der Blase zu haben.

0
@MissChaos1234

Was ist so schlimm daran, mal hinter dem Busch zu verschwinden. Das habe ich schon oft getan. Wenn die Feier länger dauert, muss man eben irgendwann mal.

0

Was möchtest Du wissen?