Voll, voller, am vollsten - Warum?

10 Antworten

voll heißt ja nicht "randvoll" sondern, daß das normalmaß erfüllt ist. Ein Zug kann voll sein, aber trotzdem kann sich noch einer reinquetschen. Es gibt auch den Zustand, daß etwas überfüllt ist. Im Gegensatz zum Adjektiv "Perfekt" das man nicht steigern kann oder " das einzige..." was eher als Unsitte auftaucht, wenn jemand "das einzigste..." sagt, ist voll in sofern schon korrekt und logisch steigerbar.

Es kann etwas voll sein - wenn man draufdrückt hat aber wieder was Platz - also voller - und wenn mans richtig reinpresst - dann am vollsten. oder ? Geht zB. bei der Mülltonne auch.

Wann warst Du zuletzt mit Deinen Kumpels richtig einen heben? Das muss lang her sein, sonst wüsstest Du noch, dass "voll - voller - am vollsten" durchaus möglich ist!

Ferienjob bezahlter Urlaub?

Hallo, ich mache einen Ferienjob vom Dienstag, 16.08 bis Freitag 16.09. (=24 Arbeitstage), habe ich dann einen vollen Monat gearbeitet und somit Anspruch auf den gesetzlichen Urlaub (Urlaub laut Vertrag nach dem Mindesturlaubsgesetz)? Vielen Dank für Eure Antworten

Bzw zählt der 16.08-16.09. als voller Monat?

...zur Frage

Urlaubsanspruch Ferienarbeiter (voller Monat)?

Hallo, angenommen ich mache einen Ferienjob vom Dienstag, 16.08 (Montag Feiertag) bis Freitag 16.09. (=24 Arbeitstage), habe ich dann einen vollen Monat gearbeitet und somit Anspruch auf die 2 Tage gesetzlichen Urlaub (Urlaub laut Vertrag nach dem Mindesturlaubsgesetz)? Vielen Dank für Eure Antworten :)

...zur Frage

Arbeitszeugnis welche Note Die Übertragenden Arbeiten hat [Name] stets zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt?

Hallo, ich wollte einmal nachfragen was ihr Denkt.

Welche Note ergibt sich aus diesem Satz.

" Die Übertragenden Arbeiten hat [Name] stets zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt"

Mein Vorgesetzter wollte mir eine 2 geben.

Laut www(punkt)staufenbiel(punkt)de/magazin/arbeitsrecht/arbeitszeugnis/zeugnissprache/formulierungen-im-klartext.html

  1. Leistungsbeurteilungen

Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt = sehr gut

Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt = gut

Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt = mittelmäßig

Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit erledigt = befriedigend

Laut dieser Seite wäre es eine 2

Hier hingegen www(punkt)jobware.de/Ratgeber/Der-Geheimcode-im-Arbeitszeugnis.html

Sehr gut (Note 1)

Ihre Leistungen „waren stets sehr gut“ Man war mit Ihren Leistungen „außerordentlich zufrieden“ Sie haben „stets zu unserer vollsten Zufriedenheit gearbeitet“ Gut (Note 2)

Ihre Leistungen waren „sehr gut“ oder „stets gut“ Sie haben „stets zu unserer vollen Zufriedenheit“ oder „zu unserer vollsten Zufriedenheit gearbeitet“, aber halt nicht stets. Ihr Chef ist mit Ihren Leistungen „voll und ganz zufrieden" Befriedigend (Note 3)

Sie haben „stets zu unserer Zufriedenheit“ oder „zu unserer vollen Zufriedenheit“, halt nicht stets, gearbeitet Sie haben alle Ihnen übertragenen Aufgaben „zur vollen Zufriedenheit“ erledigt Ausreichend (Note 4)

Sie erledigten die Ihnen übertragenen Aufgaben „zu unserer Zufriedenheit“ Man war mit Ihren Leistungen „zufrieden“

Also Seite 1. für die Note 2 Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt = gut

Seite 2 für die Note 2 Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt = gut

Note 3

Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt = mittelmäßig

Er/Sie hat die ihm/ihr übertragenen Aufgaben zu unserer Zufriedenheit erledigt = befriedigend

Ihre Leistungen waren „sehr gut“ oder „stets gut“ Sie haben „stets zu unserer vollen Zufriedenheit“ oder „zu unserer vollsten Zufriedenheit gearbeitet“, aber halt nicht stets. Ihr Chef ist mit Ihren Leistungen „voll und ganz zufrieden" Befriedigend (Note 3)

Problem ist mein Vorgesetzter hat die erste Seite genommen und wollte mir eine 2 geben.

Der Typ der mein Arbeitszeugnis macht aber nur eine 3

...zur Frage

warum schreiben manche leute immer alles nur in kleinschrift

Kenne da ein paar Leute die im Schriftverkehr immer alle klein schreiben. Das sieht zum Beispiel bei einem Arbeitszeignis soooo doof auf. Also warum sowas ? Beispiel. herr maier war bei als schreiner beschäftigt. er hat alle aufgaben zu unserer vollsten zufriedenheit erledigt. wir wünschen für den weiteren arbeitsweg alles gute. Sieht doch komisch aus .....

...zur Frage

Randstad dringent Hilfe?

Nabend liebe Leute.

Und zwar habe ich am 09.04.18 bei Randstad Zeitarbeitsfirma angefangen.

Und zwar habe ich mein Lohn bekommen, aber habe knappe 1000 bekommen, da ich ja angerufen habe hat die mir erzählt da ich kein monat gearbeitet habe aber ab Juli griege ich mein vollen Lohn.

09.04.18----15.05.18 aber es ist doch ein voller Monat?

Könnt ihr mich dringend helfen bitte!!!

...zur Frage

Wie unterscheidet man Adjektive und Adverbien?

Hallo!

Hab da mal ne Frage. Mein Beispielsatz lautet wie folgt:

Wer beim Sport schnell zu keuchen beginnt, erkrankt auch eher an Herzversagen.

Ist schnell jetzt ein Adjektiv oder Adverb. Ich würde behaupten, es handelt sich um ein Adjektiv... stimmt das?

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe!

Dichter1997

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?