vitanas

2 Antworten

Die Frage ist 10 Jahre her - vor 10 Jahren hätte man eine Empfehlung aussprechen können - die Bedingungen waren ok.

Heute ist eher abzuraten - die Verhältnisse sind schlimm - eine reine Geldverdienmaschine für den amerikanischen Investor auf dem Rücken des Personals und der Bewohner. Ein Trauerspiel ist das! Die Regierung ist gefordert, es hier denen leichter zu machen, die die Dinge erkennen, beim Namen nennen und anprangern. Aber nein - im Gegenteil - Heimleitung, MdK-Prüfer u. a. sind sich immer einig, wenn es um das Vertuschen kleiner und größerer Mängel geht.

Das gilt für das Vitanas genauso wie für unzählige andere Heime und Wohngemeinschaften für Demenzkranke.

Hallo. Was ganz wichtig ist, mach dir doch dein eigenes Bild davon. Wenn dir jetzt jemand sagt er hat in so einem Pflegeheim schlechte Erfahrungen, und es kann ja ein ganz anderes gewesen sein, dann gehste schon mit ner schlechten Einstellung rein. Bezahlung... evtl TvöD? Keine Ahnung. Aber mach dir doch erstmal selbst nen Eindruck. Ich wünsch dir viel Spass und viel Glück bei dem Vorstellungsgespräch und da wirst du dann ja merken wies is und kannst erfragen wies mit der Bezahlung is. Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?