Viel Geld verdienen - Welche Ausbildung - Selbstständigkeit?! - Welche Branche?! mit mittlerer Reife

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Selbständig ist nur interessant wenn du auch eine Gute Geschäftsidee hast und eine kaufmännischen Begabung hast, must das Unternehmen schließlich Führen können.

Aber diese Geschäftsidee könntest du dir während deinem Zivildienst erarbeiten und dann deinen Businessplan im Arbeitsamt oder bei einem Berater vorzeigen, vielleicht hast du ja Glück und den Leuten gefällt es.

Ansonsten ist die IT Branche ziemlich interessant, programmierer, flash-programmierer/designer, mediendesigner etc.. Hier kann man, wenn man genug talent hat ziemlich viel Geld verdienen, auch mit einer Selbständigkeit.

Du schreibst "schnell" in 5-10 Jahren ! In der Zeit könntest du auch "schnell" dein Abi oder Fh Reife nachholen und "Informatik" "Jura" "Medizin" oder "BWL (wissen für die Selbständigkeit" studieren...

Aber im großen und ganzen ist nichts ein Garant für ein guten Zahltag, es liegt an dir wenn du wirklich gut in irgendetwas bist und dir den A.... aufreist, kannst du überall gut Geld verdienen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der IT Branche ist das vielleicht drin. Dann mußt du aber auch gut sein. So ein hohes Einkommen bekommst du mit der Mittleren Reife normal nicht. Wenn du dich mit etwas Selbstständig machen möchtest hast du aber kaum noch Freizeit, denn von nichts kommt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...hmm- also das sieht nicht so gut aus. Du hast deine Gehaltsvorstellungen deutlich zu hoch angesetzt. Es gibt viele andere Jobs, die man mit der mittleren Reife ausüben kann, die "gutes Geld" einbringen. Mein Mann hat z.B. Elektroniker für Betriebstechnik gelernt (hatte aber einen Notendurchschnitt von 1,8) und wurde unbefristet übernommen. Die Firma bezahlt die weiteren Qualifikationen (z.B. Techniker) und der Lohn ist wirklich gut. In unserem Freundeskreis haben die meisten mit mittlerer Reife deutlich weniger und viele haben nach ihrer Ausbildung gar keinen Job bekommen. Ich würde dir empfehlen dein Abitur zu machen (wenn du dir das zutraust, wenn dir allerdings die Schule jetzt schon schwer gefallen ist, dann würde ich es lieber lassen^^) und zu studieren. Dann bist du aber immer noch nicht am Ziel, Job finden, dann musst du dich hocharbeiten und wenn du irgendwann mal an eine Führungsposition gelangen solltest, dann wäre das Gehalt schon realisierbar. Ein Freund verdient in der Immobilienbranche recht gut. Natürlich ist das ein echt harter Job und die Bezahlung auf Provision garantiert dir kein geregeltes Einkommen. Dazu wäre eine Ausbildung in dem Bereich von Vorteil und eine Anstellung in einem Maklerbüro (Erfahrungen sammeln)...irgendwann kannst du dann versuchen dein eigenes Unternehmen aufzubauen, mit vorher geworbenen Kunden usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr schwierig so schnell so viel Geld zu machen.. Und 4500 Euro ist schon ein bisschen größenwahnsinnig ^^ Selbständig machen halte ich für eine schlechte Idee - da brauchst du ein ordentliches Startkapital! So eine Selbständigkeit wird auch von vielen unterschätzt. Versuch einfach eine gute Ausbildung zu machen in einem soliden Beruf der dir auch Spaß macht. Danach kannst du dann noch aufbauen durch verschiedene Weiterbildungen. Oder du holst dein Abitur nach und studierst. Aber eine Garantie für so ein hohes Gehalt gibts natürlich nicht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4500 Euro?Ich bin seit 17 Jahren selbstständig im Einzelhandel,also den Berufszweig würde ich schon mal nicht wählen.Auch bist du recht"schlecht"in der Schule ohne dir zu nahe treten zu wollen,führ Dir immer wieder den Satz vor Augen,Von nix kommt nix......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine pferde gehen mit dir durch,vom leben/arbeit 0 ahnung,versuch erst mal die füsse am boden zu halten,lern erstmal ein beruf >den du bekommen kannst,und dir geistig zusteht< momentan ist nur noch der beruf eines >millionär< offen,träum weiter,aber nicht aufwachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit mittlerer Reife? Keine Chance. Dein Durchschnittsgehalt mnit ner normalen Ausbildung wird sich auf 1500 Netto einpendeln, am Anfang weniger.

Das von dir gewünschte Gehalt würdest du z.B. mit einem Maschinenbaustudium + Promotion (Dr.) bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besprechung
13.10.2010, 10:13

Naja, das kriegst auch ohne Promotion, wenn du in einem guten Unternehmen arbeitest zB, in Baden Württenberg, da zahlen die schon ziemlich gut !

0

lach

du bist ja ein Clown. Du kannst froh sein wenn du ein viertel von dem was du dir vorstellst bekomst. Dann musst du den Job ja auch noch gut machen und auch behalten.

Sei froh wenn du überhaupt eine Ausbildung bekommst. Und schlag dir besser diesen Größenwahn aus dem Kopf.. wie kommt man denn nur auf so Ideen!

Geld ist im Leben nicht alles. Wenn du deinen Job nicht magst nützt dir das ganze Geld auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal danke für eure Antworten... Leute bescheißen will ich eig. ja nicht. Ich denke mein Durschnitt ist mit 3,25 (in allen Fächern) und 3,66 (in den Hauptfächern) zu schlecht um das Abi nachzuholen! <--- oder?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Besprechung
13.10.2010, 09:52

Das ist wirklich ein schlechter Durchschnitt aber alles geht wenn du willst, erkundige dich doch im Abendgymnasium oder auf den Fachoberschulen !! Oder in den Fernschulen !! Irgendwie geht das schon !

0

Vergiss es :D:D:D:D:D 4500€ Netto wie ge*l :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versicherungen verkaufen oder sonst wie leute bescheissen, anders geht das wohl nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?