Vertrauen meiner Mutter zurück gewinnen

11 Antworten

Hm... Zunächst: Ich glaube nicht, dass sie dich HASST. Da muss schon mehr dazu kommen, als Schule schwänzen. Wie wärs, wenn du mal was zum Abendessen machst und sie damit überraschst, wenn sie von der Arbeit kommt? Und dann redest du nochmal mit ihr. Aber zeig ihr vorallem auch, dass du es ernst meinst. Geh zu Schule! Schule ist wichtig. Deine Mutter tut das nicht für sich, nur für dich. Behalt dir das im Hinterkopf!

Taten haben Folgen, sowohlt die Negative wie die Possitive. Verhalte dich so wie du solltest und langsam kommt das Vertrauen wieder...

Ging mir auch so, wenn deine Mutter nicht so ein aggressiver Wic*hser ist wie mein Vater wird wohl klappen wenn du ihr von allem was du gemacht hast erzählst, sagst das es die leid tut und das du so ncihtmehr leben willst, das es dich auch belastet und das du willst das sie dir wieder vetraut und ihr sagst das du denkst sie hasst dich, denn das tut sie sicher nciht !

Vertrauen missbraucht was nun?

Hey Leute ich möchte keine großen angaben von mir machen deswegen fange ich direkt an ich bin Gymnasium 8 klasse und habe in den letzten paar Jahren meine Eltern sehr Entäuscht mit z.B. schlechten Noten habe sie beklaut schule geschwänzt usw. ich bereue das Ziehmlich und will mich ändern und will meine Eltern schtolz machen will aber erst mal ihr Vertrauen wieder bekommen LG Pascal

P.S. habe nicht auf Rechtschreibung geachtet

...zur Frage

Ist es das wirklich so schlimm - Streit mit Mutter?

Hey :)

Ich bin neunzehn Jahre alt und lebe noch zuhause. Wir sind gerade am Renovieren und ich sollte meiner Mutter heute helfen. Ich bin halt ziemlich spät ins Bett (um sechs) und war dementsprechend müde und genervt, als sie mich um neun geweckt hat. Dann gabs ein kurzes Hin und Her, in dem sie gemeint hat, dass man sich auf meine Hilfe eh nicht verlassen kann und ich jetzt auch nicht mehr helfen soll. Ich hab dann gemeint, ich sei doch jetzt auf und könne helfen, aber sie hat gemeint, dass ich es lassen soll. Ich bin dann wieder schlafen gegangen.

Jetzt hat meine Mutter klar gemacht, dass ich bis auf weiteres ihr Auto nicht mehr benutzen darf (ich hab ein eigenes, das ist durch einen unverschuldeten Unfall jedoch nicht fahrbereit). De facto kommt das einem Hausarrest gleich, weil wir auf dem Land wohnen, meine Freunde alle um einiges weiter weg und es fahren am Wochenende noch nicht mal Busse.

Klar, ich wusste, dass ich früh raus muss und hätte dementsprechend auch früher schlafen können. Aber ich hatte doch den ganzen Tag Zeit und hätte ihr dann auch später helfen können.

Findet ihr ihre Reaktion auch überzogen? Oder ist es angebracht? Mit was für Argumenten könnte ich sie überzeugen?

...zur Frage

Wie kann man das vertrauen wieder aufbauen?

Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und immer wieder ist es so, dass er mein vertrauen missbraucht.

Ich denke, dass ich nicht alleine dafür zu sorgen habe dass sich das vertrauen wieder aufbaut. Wenn er denn dann mal die Wahrheit sagt (soooo oft lügt er nun auch nicht) meckert er rum dass ich garkein vertrauen hätte.

Wie kann man es denn schaffen GEMEINSAM mein vertrauen wieder aufzubauen ? Oder hat das garkeinen Sinn mehr?

...zur Frage

Ich kann und möchte meiner Familie nicht mehr vertrauen. :(

Hallo ihr lieben.
Also mein Vertrauen wurde schon wieder auf neue missbraucht. Als sei ich dies nicht schon genug von "Freunden" und meiner Familie gewöhnt. Ich dachte meine Mutter möchte all die Jahre wieder gut machen in denen sie mich in der Ecke liegen gelassen hat.Grade habe ich angefangen ihr zu vertrauen. Nun ja,ich habe mich gestern wieder geritzt. Doch ich versuche schon alles um mit dies aufzuhören und auch mit meinen andern Problemen klar zu kommen. Ich dachte man würde mich unterstützen,doch auf meine Familie kam man sich ja eh nicht verlassen und auch nicht auf meine angeblichen Freunde! Da bleibe ich lieber bei meinen Tieren und meinen Romanen. Meine Mutter hat MICH zu tiefst enttäuscht. Da vertraue ich der mal und lasse meine Kiste mit den Klingen auf. Und natürlich schaut meine Mutter da rein,sie hat bestimmt auch meine Briefe gelesen ect. Ich habe ihr vertraut. Es wäre ja nicht schlimm gewesen,wenn sie z.b das Bett macht und aus versehen meine Klingen findet,doch das sie in meinen dingen herumschnüffelt finde ich unter aller Sau und dann lügt sie mich auch noch an! Ich HASSE meine Familie ich hasse sie. Immer tun sie mir weh. IMMER Sie denken nur an sich. Ich bin denen doch egal. Es wäre denen auch egal ob ich mich umbringe oder nicht. Ich bin doch nur die Enttäuschung eines Nebenbildes. So oft habe ich versucht weiter zu machen und zu vertrauen und bis jetzt haben ALLE mein vertrauen missbraucht,am schlimmsten meine Familie. Ich habe nicht viele Ansprüche. Nur einen und der wäre,das ich auch nur einmal so genommen werde wie ich bin und das man mich so liebt. Was soll ich denn nun tun? Ich kann das alles einfach nicht mehr. Meiner Familie kann ich nun GAR NICHT mehr vertrauen. Ich hätte es am liebsten wenn meine Familie mir egal wäre,doch das ist sie mir nicht. Am liebsten würde ich sofort sterben....
Danke im voraus....

...zur Frage

Warum kann man heutzutage so wenigen Menschen trauen?

Immer wenn ich denke eine gute Freundschaft mit jemanden aufbauen zu können und ihr Vertrauen zu können , merke ich es war alles für die Katz , denn die Person missbraucht das Vertrauen doch , oder hat Charakterzüge mit denen ich doch nicht klarkomme. Kann man heutzutage überhaupt noch wem trauen ? Geht es euch auch wie mir ?

...zur Frage

Ich habe angst zu vertrauen,wie kann ich das ändern?

Ich kann nie jemanden vertrauen und es ist sehr wichtig,dass sich das ändert. Habt ihr paar tipps um wieder vertrauen zu den leuten aufbauen zu können? Weil ich habe schon sehr oft falschen leuten vertraut und deshalb fällt es mir jetzt schwer.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?