Könnt ihr mir ein Beispiel nennen, wo Vertrauen im Alltag wichtig ist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Im Straßenverkehr. Wir vertrauen darauf, dass sich die anderen (wie wir auch) an die Regeln halten, damit es nicht zum Unfall kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erst "Vertrauen" des Menschen findet sich beim Kind. Jedes Kind vertraut seinen Eltern bedingungslos. Dies ist das größte Vertrauen was ein Mensch jemals erfahren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jemandem von deinen Problemen und Geheimnissen erzählst musst du dieser Person auch vertrauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Familie gründen? (man kann gemeinsam etwas aufbauen)

über die Strasse gehen? (autos werden halten)

Auto fahren? (Bremsen werden funktionieren)

In ein haus gehen (haus wird nicht einstürzen)

über eine Brücke gehen?

In der Schule lernen (Lehrer erzählt keinen Blödsinn)

einem Freund ein Geheimnis sagen

Essen (es ist kein Gift)

Atmen (es ist Luft und kein Giftgas)

Pläne machen (am Datum x werde ich noch leben und in der Lage sein, das und das zu machen)

Orchester spielen (jeder spielt seinen Part richtig)

Keine Riesen Vorräte anlegen (was ich heute kaufen kann, kann ich auch morgen kaufen)

Nicht selber essen anbauen (jemand wird mir essen verkaufen)

Ein Gerät benützen (das Gerät wird nicht explodieren oder in Flammen aufgehen oder Schaden anrichten)

Strom benützen (ich kriege keinen Stromschlag)

Gas benützen (die Gasleitung ist dicht)

Geld benützen (morgen wird das geld auch noch was wert sein, die Nationalbank geht nicht in Konkurs)

Und deshalb gibt es bei uns so viele Gesetze und Vorschriften (für den Strom, für Architekten, für das Brücken Bauen, Verkehrsregeln, etc.) damit wir uns darauf verlassen können, dass das alles klappt.

Aber im Prinzip machen wir keinen Schritt und keinen Tritt ohne implizites Vertrauen... wir atmen nicht einmal ohne Vertrauen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positiv Denken heißt Vertrauen haben.

Das ist im Alltag sehr wichtig, sonst wirst Du depressiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lach nicht, aber: schon wenn Du zu jemandem ins Auto steigst.

Denn Du vertraust damit in seine sichere Fahrweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Essen: du weisst nicht, was drin ist in dem Joghurt, dem Brot, dem Käse...

Beim Kleiderkauf: du vertraust darauf, dass nichts drin ist, das dir schadet.

Bei allem, was dich umgibt, vertraust du darauf, dass keine Schadstoffe verwendet wurden: Boden, Farbe an der Wand, Isolation, Möbel undundund

Überall wird dein Vertrauen missbraucht, denn all diese Dinge enthalten Schadstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man etwas geheimes im vertrauen erzählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Liebe

Wenn es um Geld geht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SanFabHid
16.12.2015, 21:06

kannst du mir richtiges beispiel nennen also ja stimmt schon aber ich brauch ein vollständiges Beispiel

0
Kommentar von Spectre007
16.12.2015, 21:14

Du schickst deinen Sohn zum Supermarkt, ein paar Sachen zu holen. Du verlangst aber keinen kassenbon er könnte sich jetzt noch was kaufen mit deinem Geld aber weil du ihn kennst vertraust du ihn . und gehst davon aus das ehrlich ist

0

Beim Zahnarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?