Verpackte Lebensmittel - entsorgen / Recycling

3 Antworten

einfach in die restmülltonne: die verbrennungsanlagen sind darauf eingerichtet, dass ihre "waren" einen recht hohen feuchtigkeitsgehalt haben (z.b. "gefüllte" pampers). wenn`s dir ernsthaft am herzen liegt, googelst du nach REFOOD- einer firma die speziell essensreste entsorgt.

Entleeren ist immer die unangenehmste Tätigkeit und es lohnt sich in der Regel nicht. Lediglich die Gläser oder Verpackungen mit flüssigem Inhalt kann man wirtschaftlich entleeren und den Inhalt kompostieren. Und das lohnt sich nur wenn man selbst kompostiert, denn die Biotonne kostet ohnehin fast genau so viel wie die Restmülltonne.

Frage doch mal ein Tierheim oder einen Bauern, ob sie die eine oder andere Konserve für Tiere übernehmen - so manche Konserve hält mehrere Jahre länger als draufsteht, das Datum ist ein absolutes "Sicherheitsdatum".

Was möchtest Du wissen?