Verhalten meiner Schwiegermutter irritiert mich. Was soll ich machen?


20.10.2021, 15:27

Nachtrag:Ich habe mit meiner Frau in Ruhe darüber gesprochen. Sie findet ich bin zu steif in solchen Sachen und lachte drüber Was bedeutet das für mich jetzt? Finde das Verhalten von ihrer Mutter nicht normal. Hab ihr auch von einem kleinem Zwischenfall erzählt. Meine Frau lacht nur drüber.

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist deine Schwiegermutter alleinstehend? Auf alle Fälle solltest du mit deiner Frau darüber reden.

Ja, ihr Mann ist vor 4 Jahren gestorben. Die Familienverhältnisse sind sehr angespannt, deswegen sage ich nichts

1
@Tefen

Wenn du bei deiner Schwiegermutter wohnst, die Familienverhältnisse schwierig sind, wirst du mit weiteren Provokationen rechnen müssen. Vielleicht ist sie auf ihre Tochter eifersüchtig und will dich verführen. Du wirst mit Allem rechnen müssen.

0
@Vierjahreszeit

Sie hat öfters schon von Selbstmord gesprochen, weil alle sie hassen. Ich möchte nicht der Auslöser sein, wenn ich was sage.

0
@Vierjahreszeit

Sie hat 3 Töchter und 2 reden nicht mit ihr. Die Stimmung zwischen ihr und meiner Frau ist sehr kühl

0
@Tefen

Du wirst bei ihr damit rechnen müssen, dass sie dich mit ihrem nackten Auftritt provozieren will. Eine Konfrontation mit ihrer Tochter nimmt sie dabei in Kauf. Es wird gut sein, wenn du mit deiner Frau darüber sprichst.

1

du solltest dich deutlich abgrenzen.

solche sprüche wie "stell dich nicht so an" würde ich mir nicht gefallen lassen - ich würde sowohl schwiegermutter als auch ehefrau oder sonst wem klipp und klar sagen, dass ich von keinem bestimmen lasse, was mich stören darf und was nicht.

die sache an sich finde ich nicht so wichtig - leute gehen unterschiedlich mit nacktheit um und falls jemand zb FKK machen würde, dann wäre sich vor anderen umziehen eben nix.

trotzdem darf man sich belästigt fühlen, wenn einem außerhalb eines FKK-geländes der nackte arsch ins gesicht gehalten wird.

ps: ich lese gerade, dass die schwiegermutter öfter von suizid spricht und du dir sorgen machst, zum auslöser zu werden - solltest du nicht: jeder, der sich selber was antut, macht das eigenverantwortlich. jeder, den man wie ein rohes ei behandeln muss, damit er sich nicht vor den zug schmeisst, der gehört in die psychiatrie. und es ist zu viel verlangt, dass man jemandem ständig seinen willen lassen muss und ihn nicht verärgern darf, damit er sich nichts antut.

Wenn das stimmt, dass es deine Schwiegermutter ist, die hier auch auf GF unterwegs ist, weißt du ja was läuft. Wenn dir deine Freundin wichtiger ist, musst du ihr (deiner Freundin) das öffentliche Geständnis deiner Schwiegermutter zeigen, damit ihr das Lachen endlich vergeht.

Ich habe da so den Verdacht, dass die lustvolle Dame nicht nur eine lockere Einstellung zu ihrem Körper und zur Nacktheit hat, sondern eine ungesunde, suchtbeladene Einstellung zu Sex. Es gibt das Krankheitsbild Sexsucht.

Das entsteht meist durch Erfahrungen von sexuellem oder seelischem Missbrauch in der Kinder- und Jugendzeit, durch Überforderung des Kindes, indem vor dem Kind über sexuelle Erwachsenenthemen gesprochen wurde, oder im Gegenteil: wenn im Elternhaus Sex zum Tabuthema gemacht oder gar als schmutzig oder sündhaft verteufelt wurde, z.B. im Rahmen einer streng religiösen Erziehung. Sexsucht kann auch durch Alkoholismus (oder Drogenmissbrauch) in der Familie entstehen.

Wenn deine Freundin von dem Geständnis ihrer Mutter nicht schockiert ist, oder die Sache verharmlost und weiter belächelt, dann bliebe mir leider nur die Schlussfolgerung, dass sie ebenfalls ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität hat. In diesem Fall hätten die Mutter (oder die Eltern) sie ebenfalls als Kind seelisch missbraucht.

Ich hoffe für euch, dass ich hier jetzt ordentlich überzogen habe.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Sie kann nicht hier drauf sein. Ihr fehlt der Bezug zu Technik.. Kein Internet und ein klapphandy.

0
@Tefen

So? Soll das dann Zufall sein? Denn sie schreibt ebenfalls, dass sie seit 4 Jahren Witwe ist. Was für eine merkwürdige Übereinstimmung. Hat deine Freundin die Frage vllt als Troll (Mala232knu) eingestellt? Was dafür spricht, ist dass sie ein Profilbild eines Mädchens (und nicht passend zu einer reiferen Frau) gewählt hat.

0

Lass dich nicht sexuell belästigen, ganz gleich ob sie sexuelle Absichten hat oder nicht.

Wenn sie deine Grenzen nicht respektiert, dann halte dich so gut es geht von ihr fern und verlasse sofort den Raum und geh nach Hause, wenn sie sich wieder schamlos benimmt.

Entweder is es ihr wirklich egal, oder sie will Sex mit dir, wenn deine Frau drüber lacht geh ich davon aus das so ein gewisses fkk leben einfach normal bei denen is/war.

Laut meiner Frau hatte die nie was mit FKK am Hut

1
@Tefen

Es is schon möglich dass sie was von dir will, aber du geh doch einfach aus dem zimmer wenn es dir lieber is, du bist ja nich gezwungen da rum zu stehen, du selbst darfst das entscheiden.

0
@ewigsuzu

Da hast du recht. Ich sage ja auch was zu den Aktionen und bleibe eine zeitlang fern von ihr. Aber nach einiger Zeit bekomme ich ein schlechtes Gewissen, da sie sonst niemand unterstützt

0
@Tefen

Du musst dich ja auch nich komplett fern halten, aber solltest ihr deutlich machen dass du sie nicht nackt sehen möchtest, und dir dass auch einfach zu viel ist.

0
@ewigsuzu

Das ist der Punkt. Ich werde einfach nicht ernst genommen. Sie weiß das ich ein weiches Herz habe und sie nicht im Stich lasse

0
@Tefen

Vllt musst du einfach mal wirklich deinen Mann als Mann stehen, heißt leg das weiche nur mal fürn Moment ab, und sei mal ein Mann der nich weich is... Denn Frauen wissen das sie damit ein leichtes Spiel haben, aber wenn jemand mal aufn Tisch haut, dann kriegt frau gerne mal Angst, du sollst sie natürlich nich verängstigen, nur einfach mal ein wenig gröber und lauter und fester sein; eine laute feste stimme im Befehlston so ca,

0
@ewigsuzu

Ok, danke. Ich versuche es mal mit einem scharfen Ton. Es wird mich Überwindung kosten

0
@Tefen

Ja glaub ich dir, du wirkst auch wirklich wie so ein totaler Hundeblick mann.

0

Was möchtest Du wissen?