Vergewaltigungssong von Inner circle?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Liedern weiß man nie so richtig, wie sie genau gemeint sind. Mit "cry out" wird aber eher schreien und nicht weinen gemeint. Könnte also auch einfach eine Anspielung darauf sein, dass er mit ihr tanzen will, bis sie vor Freude schreit oder falls es wirklich um Sex geht, könnte der Schrei auch von einem Orgasmus kommen.

Allerdings kann man es auch so auslegen, wie du es meinst. Ist halt künstlerische Freiheit, dass man nicht alles genau aufklärt.

Ich hab z.B. bei dem Lied "The Boomtown Rats - I Don't Like Mondays" auch zuerst gedacht, dass es einfach um jemanden geht, der sich nach dem Wochenende nicht grade auf den Montag freut, bis ich dann mal irgendwo gelesen hab, dass das eine Anspielung auf einen Amoklauf an einer Schule in den USA war, wo der Polizist die Täterin nach dem Motiv gefragt hat ("Tell me why?") und sie darauf nur geantwortet hat "i don't like mondays". 

Das Ding war länger Platz 1, daher halte ich Deine Theorie für nicht wahrscheinlich. Dein Zitat beschreibt einen "normalen" erotischen Moment.

Es geht um Sex, aber nicht um vergewaltigung

Was möchtest Du wissen?