Verfällt die Garantie eines Handys, wenn der Display kaputt geht?

6 Antworten

kommt drauf an wie kaputt. Bei Displaybruch, Wasserschaden o.ä. sicher keine Garantie, nur wenn das Display aus irgendeinem technischen Grund ausfällt

Wenn du das Handy selbst öffnest oder von einem Anbieter der nicht mit dem Hersteller in Verbindung steht reparieren lässt, verfällt die gesetzliche Gewährleistung. Du kannst es allerdings zum Hersteller einsenden und einen Kostenvoranschlag einholen. Diese prüfen nämlich die gesamte Funktion des Gerätes und lassen deshalb für gewöhnlich die Gewährleistung weiterlaufen wenn sie das Handy dann auch reparieren.

Du zahlst einiges mehr für die Reparatur, behältst dafür deine Gewährleistung.

Ich glaube die gewünschte Antwort war nicht ob man gGarantie auf das Display hat wenn es kaputt geht, sondern ob noch Garantie auf dem Rest besteht wenn das Display kaputt ist. Es kann ja sein, dass man das Handy nach einem Monat mal fallen lässt und das Display splittert darauf keine Garantie. Aber wenn nun irgendein technischer defekt auftritt was nicht Folge von etwas selbst verursachtem ist, greift die Garantie also wenn z.B sich das Handy zwei Monate später nicht mehr anschalten lässt oder es nicht mehr richtig funktioniert aber dss nichts mit dem kaputten Display zu tun hat dann ja hat man Garantie. Hoffe die Antwort hilft anderen die über google auf diesen Post kommen weil sich sich das fragen und die Antwort ja nicht oben war ;) LG

Was möchtest Du wissen?