Verfällt die Garantie bei einen Hardreset meines S5?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das tut sie nicht. Die Garantie verfällt eingeschränkt sobald du das Gerät öffnest oder Drittanbieter-Systeme (damit sind nicht Apps aus anderen Quellen als der Play Store gemeint!) installierst. Bei Samsung-Geräten wird hier beim Hochfahren die Signatur vom Bootloader geprüft. Selbes gilt für das Recovery oder den Kernel. Ist diese nicht von Samsung wird dies anhand der Signatur erkannt und dein Gerät merkt sich das.

Sofern du nun das Gerät einschicken solltest, wegen eines Software-Defektes oder mit etwas was darauf zurückzuführen ist wird dir der Garantieanspruch verweigert.

Dazu zählt aber kein Hardware-Reset oder das Flashen einer Samsung-Firmware über Odin oder Samsung Kies. Nur wenn die Signatur nicht von Samsung ist wird dieser Trigger ausgelöst und ist auch nicht mehr zurücksetzbar, da es eine Hardwarebrücke ist, welche dann durchgebrannt wird. Somit hilft dir nur ein neues Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal nicht. Du veränderst ja so gesehen nichts. Du setzt es nur zurück. Bei einem PC verfällt auch nicht die Garantie, wenn du ihn neu aufsetzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein sie verfällt nicht, sie verfällt nur wenn du dein Samsung rootest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?