Vereinfachen beim Rechnen mit reellen Zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du sollst die Exponenten miteinander Verrechnen. 

Du musst dabei so tun, als wäre √ x = x^(1/2). Dann brauchst du noch die Regel, dass 1/x = x^(-1) ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst denkst du dir die Wurzel über den ganzen Bruch gezogen. Nach den Gesetzen der Potenz- und Wurzelrechnung geht das nämlich.

Dann kürzst du einfach die x und die y.
x / x³ = 1/x²            wie beim Zahlenkürzen: ist alles weg, ist 1 noch da
y⁵ / y³ = y²

Dann steht unter der Wurzel y² / x².
Aus jedem Quadrat kannst du für sich die Wurzel ziehen, also ist das Ergebnis:

y / x


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?