Verbrennung mit Plastik

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sich im Schwimmbad zu verbrennen ist auch mal was spezielles;)

Aber mal ehrlich: Du hast wahrscheinlich eine Verbrennung 3. Grades. Hierbei färben sich die betroffen Stellen Schwarz bzw. Weiß und es sind kaum bis gar keine Schmerzen vorhanden, wie du schon beschrieben hast. Dies liegt daran, dass die Nervenzellen mit verbrannt worden sind. Also schon ne ziemlich heftige Verbrennung, es kommt meistens zu irreversibeln Schäden. Allerding ist es bei einem Durchmesser von einem Zentimeter ziemlich klein. **Dennoch würde ich dir raten mal den Hausarzt auf zu suchen. Denn durch das gestörte Schmerzempfinden kann es schnell zu Infektionen und der gleichen kommen. Und bessere Salben hat der allemal :)) **

MfG Ditzon

Blertonii14 06.07.2011, 19:49

Ja, viellecht sogar kleienr als 1 cm ich hab eigentlich schon ne Salbe habe mich einmal in Hauswirtschaft mit einem 220 Grad heissem Blech den Unterarm verbrannt. Aber danke!

0
Ditzon 06.07.2011, 19:55
@Blertonii14

Nagut, wie du meinst ;)

Aber achte immer auf eine saubere Wunde, sprich: Desinfizieren und säubern Dies solltest du über einen längeren Zeitraum machen, denn Brandverletzungen sind hartnäckig

0
Blertonii14 06.07.2011, 20:05
@Ditzon

Ich denke nicht das es eine 3.Grad Verbrennung ist. Da ich gerade Salbe druafgemacht habe hats wieder angefenagen zu brennen und wie du gesagt hast bei einer 3. Grad Verbrennung spührt man die Schmerzen nicht.

0

tue eine kühlsalbe drauf das würde dir der arzt auch verschreiben . lg rebby

Blertonii14 06.07.2011, 19:50

Okeei, Danke !

0

Hallo,

ich würde damit zum Arzt gehen, denn brennendes Plastik kann sich in die Haut brennen und es könnten Rückstände in der Haut bleiben, die zu Entzündungen führen können.

Daher solltest Du besser zum Arzt gehen, damit die Verletzung kontrolliert und gereinigt werden kann.

Gute Besserung!

Blertonii14 06.07.2011, 19:47

Danke für deine Antwort wenn die Wunde morgen noch brennt werde ich zum Arzt gehen.

0

Ich würde es einfach mit salbe behandeln.Der Arzt kann auch nicht mehr machen als eine Salbe verschreiben.

Blertonii14 06.07.2011, 19:47

Oke, danke für die Antwort.

0

Du wirst eine kleine Brandblase bekommen. Das wird höllisch brennen wenn die Aufgegangen ist, und unterm Fuß geht die bestimmt auf! Mach Brandsalbe drauf, das reicht, aber sieh zu das da kein Plastik mehr dran hängt, sonst könnte sich das ganze noch entzünden !

Brauchst dir keine Gedanken zu machen Brandblase ist Brandblase egal ob vom Sonnenbrand, oder von brennendem Plastik, das zweite stinkt nur mehr wenns brennt !

Lg Frank

Blertonii14 06.07.2011, 19:48

Danke für die Antwort.

0

Hängt noch Plastik in der Wunde ? Falls ja kannst Du es vorsichtig selbst entfernen ? dann sollte ein bisschen Desinfektion und Wundpuder reichen - Brandwunden infizieren sich normalerweise nicht so leicht ... Salbe würde ich lassen da Brandwunden nässen und salbe die haut zusätzlich aufweicht und das Wundwasser einschließt ... wenn Du keinen Puder hast desinfizieren und gar nichts drauf machen bis ne leichte trockene Kruste drüber ist ... Dann salbe ...

Wenn sich Plastik so reingefressen hat dass Du es nicht entfernen kannst geh zum doc ...

Blertonii14 06.07.2011, 19:46

Nein hab alles direkt weggemacht xd hat am Anfang ein bisschen gebrannt aber habs dann sofort gekühlt und ja ich mach einfach ma Salbe drauf ist ja wie gesagt max. 1 cm Durchmesser.

0
BioHaze 06.07.2011, 20:16
@Blertonii14

Dann musste nicht zum Doc ... weisst ja sicher wenn Du innerhalb von paar Tagen ne entzündung kriegst oder nen Geröteten Pfad an der ader entlang richtung bein dann ab zum Doc ansonsten ist das ganz harmlos ;)

0

im Normalfall passiert da nix, tu aber trotzdem Salbe oder sowas drauf

Blertonii14 06.07.2011, 19:50

Danke ich habe eine Salbe Namens Flamezine damals vom Arzt bekommen ich denke mit der wirds gehen.

0

Was möchtest Du wissen?