Verabschiedungstext (brief) an die Eltern, im Kinergarten, von einer Erzieherin

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Na, das ist ein wenig dünn so.
Alles Gute für die Zukunft wünsche ich besonders "meinen" und Euren Kindern! Ich werde sie vermissen.
Ich gehe hier weg, weil ... (wenn Dir gekündigt wurde, dann laß das weg)!

Was denkst Du von einem Abschieds-Nachmittag, zu dem Eltern und Kinder kommen? Aushang einer Liste mit Kleinigkeiten, auf der sich jede teilnehmende Familie eintragen kann (darf/soll). ein Glas Würstchen / ein Glas Gewürzgurken / ein Meterbrot / 15 Frikadellen ....
Bitte keine Speisen mit Ei / Fleisch, dass nicht völlig durchgegart ist, keine Majo-Salate,

Natürlich solltest Du jegliche Aktion mit Deiner Kollegin in der Gruppe besprechen und evtl. auch mit der Kita-Leitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Latome
24.06.2011, 17:44

Ne, es wurde mir nicht gekündigt, wie es in vielen Kiga so ist, war ich nur Krankheitsvertretung! Für Abschiedsnachmittag ist leider keine Zeit! Für den Verabschiedungstext fällt dir auch nichts mehr ein oder?

0

Was möchtest Du wissen?