USB Stick am Mac "initialisieren"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ein Vorgänger hats genau beschrieben. Initialisieren ist formatieren und alles ist weg.

Wenn wichtige Daten drauf sind kannst du es versuchen, ihn zu reparieren mit "Erste Hilfe" oder spezielle Reparaturprogramme.

Wenn nix wichtiges drauf ist, löscht du alles und formatierst halt. Danach kannst du den Stick wieder benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Initialisieren ist in etwa das selbe wie formatieren. Das macht man mit dem Festplattendienstprogramm. 

DABEI WERDEN ALLE DATEN AUF DEM STICK GELÖSCHT!

Wenn du den Stick ausschliesslich an Macs nutzen willst, wählst du beim Formatieren das Format "Mac OS Extended (Journaled)".

Soll der Stick auch anderweitig eingesetzt werden, wähle FAT32.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?