ursprung des koordinatensystem

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da wo x-Achse und y-Achse sich im Koordinatenkreuz schneiden, soll die linke untere Ecke des Rechtecks befinden. Und von da aus gehst du mit rechtecksseite etwas hoch und dann nach rechts zur Geraden y=-3x+1 und dann senkrecht nach unten auf die x-Achse.

meine güte , schon 9 Jahre tapfer am Ball der Mathematik :))

1

Hallo chicsex

In der Mathematik ist es immer gut die Fragestellung zeichnerisch erst einmal anzupacken. Dann wird einem oft alles KLARER !!

Also zeichne in einem kartesischen Koordinatensystem einmal den Grapch f(x) = -3*x + 1 auf.

Nun weist Du, dass der linke untere Punkt eines Rechtecks (mit den 4 gleichen Seiten z.b. 4 * a = 4 * 5 cm !) - also der Punkt C wenn man den im Ursprung mit A bezeichnet und dann den rechts davon mit B und den letzten mit D !

Dann rechnest Du noch die Punkte für +2 und -2 aus der Funktion des Graphen aus, also f(x) = y = - 3 * (+/-) 2 + 1 = 5 und 5. Nun zeichen die 2 Punkte mal rot in Deine Zeichnung ein und schon weist DU EIN BEISPIEL für ein Rechteck und die Punkte A und C also die rechte obere Ecke (C) und die linke untere Ecke (Nullpunkt des Koordinatensystems !).

Und nun schau mal: WO ist nun der rechte unter Punkt des Rechtecks. Du wirst 2 solche Punkte finden. Nun kannst Du auch die ZWEI ganzen Rechtecke zeichnen :-)

Nun kannst Du Dir also ALLE Rechtecke die diese Bedingungen erfüllen zeichnen. Probier´s mal aus mit x = (+/-) 3 oder (+/-) 5 :-) Zum Üben !!

Noch ein Tipp: Wenn DU die 2 Punkte hast, dann halbiere doch den Weg von A nach C und errichte darauf eine Senkrechte. Du weist ja, dass die Diagonale eines Rechtecks die Wurzel aus [x^2 + (f(x)=y)^2] ist. Dann liegt der Punkt B auf dieser Senkrechten eben von dieser Diagonalen im Abstand +/- 1/2 davon :-)

Ich denke Du siehst daran, dass Mathe ganz einfach wird wenn man alles gegeben schön auf ein karriertes Papier aufzeichnet :-)

Der Ursprung des Koordinatensystems ist der Punkt (0/0/0). Dort, wo sich die Achsen schneiden, wenn man das System zeichnet. (oder (0/0), wenn es 2-dimensional ist)

Der Ursprung eines Koordinatensystems ist der Punkt, in dem sich y-Achse und x-Achse schneiden. Also bei P(0/0)

linke ecke in (0,0), rechte ecke in (x,-3x+1)