Urin vom Kind unserer Nachbarn auf der Couch- Keine Reaktion der Eltern WAS TUN?

22 Antworten

Tolle Mutter die das nasse Kind auf dem Schoß hält, nichts merkt und dann das Kind mit den nassen Kleidern ins Bett legt . Igit. Um 22 Uhr hat das Kind sowieso nichts mehr ausserhalb seines Bettes verloren. Zudem weiss die Mutter dass das Kind noch Bettnässer ist. Das ist ganz offensichtlicih. Also Windeln dran wenn man weggeht. Denke da kannst du nichts machen. Brech den Kontakt zu diesen Leuten ab. Ich selbst habe Kinder und hatte deshalb eine Versicherung. Die bezahlt auf jeden Fall. Du kannst es auch deiner Haftpflicht melden. Die zahlen dir dann nicht ein neues Sofa aber doch eine tiefreinigung. Dann ist es wirklich raus.

Ich glaube, ehrlich gesagt, nichts, zumal die Eltern ja nicht kooperativ sind. Aber ich verstehe Dich. Man bildet sich immer noch ein, dass die Couch verseucht ist. Nimm nächstes mal eine Ledercouch. Kannste abwischen.

OK, wenn es denn so eklig für Dich ist, dass Du die Couch nicht mehr benutzen kannst, würde ich die Mutter mal fragen ob sie eine Haftpflichtversicherung hat. Bin mir zwar nicht sicher, aber die Vers. müsste doch für so einen "Schaden" aufkommen. Einen Versuch wäre es Wert. Du regst Dich glaube ich mehr über die (Nicht) Reaktion der Mutter auf, finde ich dann auch nicht toll, dass sie sich nicht mal entschuldigt.

natürlich kannst Du Dich mal von einem Anwalt beraten lassen (per Telefon zum Beispiel) aber überleg Dir gut ob Du wirklich einen Streit provozieren willst. Diese Nachbarn werden Dir sicher länger bleiben, willst Du immer ein ungutes Gefühl zu Hause haben? Ihr würdet nach einem Rechtsstreit nie wieder normal umgehen können, nicht aushelfen, gemeinsam Heizöl bestellen damit es günstiger wird usw. Da ohnehin nichts mehr zu sehen und riechen ist, betrifft es "nur" noch Dein persönliches Empfinden. Du mußt Dich entscheiden was Dir wichtiger ist

Ich habe auch so kein Vertrauen mehr, denn wer so lügt dem kannst Du nicht vertrauen: "Ich habe es nicht bemerkt."................

0
@Tiko69

Mal so neben bei: Das mit dem Anwalt kannste dir sparen, ein 4 jähriges Kind kan man nicht verklagen.

0

gut die reaktion der eltern finde ich auc nicht in ordnung, aber mal ehrlich... es ist nur etwas pische von einem kleinen kind... es ist nicht giftig und wenns nicht richt auch nicht mehr drinne ... nehme zur eigenen beruhigung etwas sakrotanspray und sprüh es auf die stelle.. dann sind auch keiner leih bakterien da.... wenn du unfrieden machen willst und es dir egal ist ob du mit denen weiterhin kontakt hast oder nciht... verlange sonst die regulierung durch deren hausratversicherung..

Was möchtest Du wissen?