Unterwäsche auf 40° oder 60° waschen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde die Handtücher separat bei 60 Grad waschen.

Die Unterwäsche und die übrige Kleidung würde ich zusammen nur dann waschen, wenn sie beide entweder hell oder beide entweder dunkel sind (sonst färbt das ab).

Unterwäsche und übrige Kleidung immer so waschen, wie es auf dem Etikett steht, im Zweifelsfall sogar nur bei 30 Grad (dann kann gar nichts passieren).

aus was sind denn die unterhosen?

je nachdem wieviel anteil von baumwolle bzw. polyster sie haben, sollte man von 60 grad absehen.

wenn der polyester anteil 5-10 prozent ist, wwürde ich sie bei 60 grad waschen

Unterhosen wasche ich mal bei 40 mal bei 60 grad. Kaputtgegangen ist nichts. Alles aus Baumwolle was von der Form nicht extrem kritisch ist kann mehr Temperatur vertragen

Es gibt Weisse Wäsche (Unterhemden,helle Handtücher alles was fast weiss ist ) Weisse Wäche brauchst du 60 Grad und wichtig Vollwaschmittel

Buntwäsche (Bunte Handtücher unterhosen,Hemden ) Bundwäsche 40 Grad und wichtig Colorwaschmittel.

  • Weichspüler nicht vergessen.

wasche schon so als mann 30 jahre so ..

also 2 getrennte wäschen.

Ich wasche unterwäsche immer mit handtüchern zusammen auf 60°C um möglichst viel Keime zu töten. 40°C ist da eher nen Wassererlbnistag für die bazillen =)

Was möchtest Du wissen?