Unterschiede Fugger und Medici?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Aufgabe ist es ja, Unterschiede herauszuarbeiten.
Lies dir Artikeln zu beiden Bankiersfamilien durch und vergleiche.

Was mir spontan einfallen würde, ist sicher der Umstand, dass die Fugger ihren Mitarbeitern gegenüber sicher sozialer eingestellt waren. Begründet war das hauptsächlich in ihrer Religiosität.

Die "Fuggerei" in Augsburg mit ihren "Soialwohnungen"  kann man ja noch heute besichtigen. Da würde ich mal ein bisschen "nachforschen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein großer Unterschied besteht wohl darin, dass die Medici ihren Reichtum genutzt haben, um politisch aufzusteigen. Als Herzöge waren sie Herrscher, sie stellten Päpste, Kardinäle und Erzbischöfe, sie heirateten in Königshäuser ein und stiegen auf zum europäischen Hochadel.

Das war bei den Fuggern nicht so. Die wurden zwar auch geadelt, hatten immense politische Macht durch ihre Finanzierung und enge Bindung an das Haus Habsburg, blieben aber Kaufleute und überlebten den Untergang ihres Handels- und Unternehmensimperiums als adlige Landbesitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?