Unterschied zwischen "Sozialen Ungleichheiten" und "sozialen Unterschieden"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde auch beides letztendlich gleich sehen. Wenn zwei Dinge nicht gleich sind, sind sie unterschiedlich.

Wo es aber einen Unterschied gibt : ungleich/unterschiedlich heißt nich zwangsläufig ungerecht/ungerechtfertigt.

Sozial Unterschiedlich: Ein Reicher Mann wird Bundeskanzler - dieser reicher Mann besucht eine private Schule. Nach Ihm folgt ein Bundeskanzler der aus armen Verhältnissen kommt, der aus einer staatlichen Schule kommt (Gymnasium) = verschiedene soziale Lagen, aber der gleiche Beruf.

Soziale Ungleichheit: Es werden nur reiche Männer/Frauen Bundeskanzler/in, aber ein "ärmerer" Mann/Frau hat keine Chance Bundeskanzler zu werden, denn er hat keine private Schule besucht.

Wer von sozialen Ungleichheiten faselt, dem sind auch soziale Unterschiede wurscht

Mit Ungleichheiten meint man fehlende Gleichberechtigung bei sozialen Unterschieden. Wenn man wegen der Herkunft z.B. nicht den gleichen Zugang zur Bildung erhält.

Was möchtest Du wissen?