Unterschied zwischen Universalindikator und einem normalen Indikator?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei dem Universalindikator handelt es sich um eine Mischung verschiedener Indikatoren, wodurch sich der pH-Wert ungefähr bestimmen kann.

Ein "normaler" Indikator kann nur zwischen sauer und basisch, bestenfalls noch neutral unterscheiden. Das liegt daran, dass bei einem Indikator die protonierte Form eine andere Farbe als die deprotonierte Form hat. Je nachdem bei welchen pH-Wert der Indikator protoniert wird ändert sich die Farbe. Um verschiedene pH-Werte zu unterscheiden werden daher verschiedene Indikatoren benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Universalindikator ist dieses Indikatorpapier mit Skala.

"normaler" Indikator ist der Überbegriff für die ganzen Indikatorstoffe (BTB, Methylrot, Phenolphthalein....)

auf dem Universalindikator sind mehrere dieser "normalen" Indikatoren drauf um den pH-Wert exakter bestimmen zu können, als mit nur einem einzigen "normalen" Indikator mit nur einem Umschlagspunkt bei einem bestimmten pH Wert.

Einzelne Indikator nimmt man zb für die Titration und das Indikatorgemisch zur pH Wert Bestimmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letzerer ist ein Indikatorgemisch. Viele Umschlagspunkte erlauben eine ungefähre Bestimmung des pH-Wertes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?