Unterschied zwischen Spaghetti und Spaghettini?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spaghetti bzw. Spagetti sind Nudeln aus Hartweizengrieß mit rundem Querschnitt, etwa 2 mm Durchmesser (gekocht) und etwa 30 cm Länge. Sie stammen aus Italien. Besonders dünne Spaghetti werden Spaghettini, besonders dicke Spaghettoni genannt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Spaghetti

Schau mal hier, das steht so in Wikipedia: Die Bezeichnung Spaghetti wurde aus dem Italienischen übernommen (lat. spacus „Bindfaden“ → ital. spago„Schnur“ → Diminutiv spaghetto → Plural spaghetti „Schnürchen“). Besonders dicke Spaghetti werden Spaghettoni genannt, besonders dünne Spaghettini. Noch dünner als Spaghettini sind Capellini. Siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Spaghetti

Spaghetti wird es geschrieben, wenn man es italienisch schreibt, so hat man es auch bei uns in Deutschland geschrieben, da es ein Fremdwort ist. Im Laufe der Zeit wurde es im Sprachgebrauch so übernommen, dass man es nach der neuen Rechtschreibung auch Spagetti schreiben darf/muss.

Spaghettini sind schneller fertig (3 Min.), weil sie dünner sind.

Spaghettini sind dünner wie normale Spaghetti. Ungefähr so dünn wie Suppennudeln. Daher haben sie auch eine kürzere Kochdauer ;)

Spaghettini sind dünner als Spaghetti. Dicke Spaghettis heißen Spaghettoni

Was möchtest Du wissen?