Unterschied zwischen belasteter und unbelasteter Transformator?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Triviale Antwort: An dem einen hängt (sekundärseitig) eine Last, an dem anderen nicht.

Aber was genau ist deine Frage?

Du hast natürlich Energieverluste, und die sind bei Stromfluss (belasteter Trafo) natürlich höher.

Ein idealer Trafo würde im Leerlauf dem Primärkreis überhaupt keine Energie entnehmen (gemittelt über eine Periode des Wechselstroms). Durch eine Belastung verschiebt sich die Stromphase im Primärkreis so, dass effektiv Leistung entnommen wird. Dies geschieht indirekt, zuerst (in der Kausalkette) haben wir eine Phasenverschiebung des Stroms im Sekundärkreis, sodass sich das Magnetfeld in den Trafoblechen in der Phase verschiebt, wodurch sich wiederum die Phase des Primärstroms verschiebt.

Was möchtest Du wissen?