Unterdrückte Nummer bedroht mich seit 2 wochen!

11 Antworten

denkt ihr nicht das es für die polizei viel zu viel aufwand ist? und da ich schon einige verdacht habe kann die polizei nicht von der unterdrückten nummer schauen wem sie noch alles angerufen hat, vllt ist da ja eine nummer die ich kenne und die auffällig oft angerufen hat...

Hallo, ich hatte mal was ähnliches... Ich wurde monatelang angerufen, zu jeder Tageszeit. Habe dann bei meinem Telefonanbieter angerufen und gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, diese Nummer zurückzuverfolgen. Die sagten mir, dass ich zur Polizei gehen müsste, eine Anzeige aufgeben und dann kann man die Nummer wohl für ca. 80 € sichtbar machen. Ich bin bei Vodafone. Ruf einfach bei deinem Anbieter mal an und schildere das Ganze mal. Es ist ja kein Spass mehr, was der mit dir macht !!!!!!!! Ansonsten muss die Polizei das machen, aber ich glaube dann werden auch ALLE Anrufe verfolgt und vielleicht auch abgehört, aber das wäre es mir wert !!! Halte uns doch auf dem Laufenden, wie es bei dir weiter gegangen ist ... Gruss Myriam

Die Nummer gehoert einer Person.Diese Nummer ist mit der Person i-wo gespeichert.Die Polizei findet die Nummer raus.Auch wenn sie unterdrueckt ist.

.. also ich gehe grundsätzlich bei unterdrückten Nummern nicht ran. Jeder hat seit Jahren die Möglichkeit seine Nummer für ausgehende Telefonate freizuschalten. Wenn jemand das nicht macht, ist es sein Problem.

Wenn du eine Anzeige bei der Polizei machst, dann kann problemlos der Anrufer (nach Gerichtsbeschluss) ermittelt werden, denn der Netzanbieter kann jederzeit nachvollziehen wer wann bei dir angerufen hat.

Erstem Stimme ich zu, wenn einer seine Nummer nicht weitergibt geh ich auch nicht ran - erledigt!

Zweitens, so einfach geht das nicht. Wende Dich an Deinen Provider und stelle einen Nachforschungsantrag, denn bekommst Du alle Nummern, die Dich anrufen, mitgeteilt.

Einfach zur Polizei laufen und die machen das alles, ist nicht!

Mit diesen Nummern kannst Du dann zur Polizei gehen und eine Anzeige erstatten - denke aber dran, eine Bedrohung ist strafrechtlich eine Drohung mit einem Verbrechen. Wenn der Dir sagt, er haut Dich windelweich, ist das noch keine Bedrohung, wenn der sagt, er macht Dich alle, dann schon.

0

Es gibt sicher auch die Möglichkeit Fangschaltungen am Handy zu machen. Wenn da eine

Telefonnummer ermittelt wird, kann über den Telefonanbiter der Inhaber des Anschlusses ermittelt werden.

Was möchtest Du wissen?