unterarm tattoo, männer oder frauen tattoo?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da könnte ich mich jetzt lange lange drüber auslassen und wenn ich mir das hier teilweise durchlese, dann gibt es immer noch genug Ewiggestrige und oberflächlich dumme Menschen.

Jemanden, weil er tätowiert ist, als asozial abzustempeln - DAS ist asozial!

Leider Gottes ist es so, dass man sich nicht verdeckbare oder schwer verdeckbare Körperstellen also Tattoostelle sehr gut überlegen sollte, denn der ein oder andere (die GROße MEHRZAHL) der Menschheit und Arbeitgeber hat leider immer noch diese komischen Klischees im Hinterkopf, dass tättowierte Menschen nicht zuverlässig, Taugenichtse, vielleicht vorbestraft, eigenartig und unangepasste asoziale, nicht gesellschaftsfähige Wesen sind o.ä. dämliche Aussagen und Charakterzuschreibungen. Sehr schade.

Natürlich drückt eine Tätowierung (für mich zumindest) eine Lebenseinstellung aus und hat nichts mit Mode im eigentlichen Sinne zu tun. Und ja, diese Lebenseinstellung geht dahin sich von der Gesellschaft abzuheben, was aber nichts damit zu tun hat, dass man nicht einer normalen ordentlichen Arbeit als zuverlässiger, pünktlicher und ordentlicher Arbeitnehmer nachgehen kann! Abgesehen davon fragt ja auch kein Mensch danach, was manch untätowierter Normalo nach Feierabend so macht. ICH verstehe diese Vorurteile echt nicht und sie sollten so langsam mal als überholt betrachtet werden.

Ich würde mir Chancengleichheit (haha, ja, ich Idealist - utopisch, ich weiß) wünschen und dass der Mensch kennengelernt und im Vordergrund steht und nicht was er auf der Haut trägt.

Mich nervt zudem, dass es tatsächlich, auch oft von großflächig tätowierten Männern, immer noch als Männer"privileg" betrachtet wird sich z.B. einen Sleeve tätowieren zu lassen. Bei Männern ist das sexy, bei Frauen scheiden sich die Meinunge sehr. Sehr sehr schade! Auch, dass man als Frau mit ganz anderen Vorurteilen zu kämpfen hat ist leider Realität.

Und den Ausdruck Schlampenstempel finde ich sowas von ASOZIAL. Solche Menschen ignoriere ich einfach, die sind nämlich leider nicht gerade mit viel Intelligenz ausgestattet oder einfach nur ungebildet, weltfremd und ... wahrscheinlich kennen sie keine einzige tätowierte Frau und leben sowieso in Ihrem eigenen Kosmos.

Übrigens: Es gibt nach Außen hin ganz ganz spießig wirkende, sehr gut bezahlte und in entspechenden Positionen arbeitende Menschen, die ganz dolle asozial tätowiert sind, wenn sie nach Feierabend Ihren Anzug oder Ihr Kostüm ausziehen.

Und: Auf Wiedersehen :)

Wenn es zum Typ passt und man dazu steht ist jede Stelle des Körpers die richtige. Geschmäcker sind unterschiedlich, daher werden es immer welche schön und andere furchtbar finden. Und nie vergessen Tättowieren ist eine Lebenseinstellung und keine Mode! Auf alle Fälle ist es mehr als so manche oberflächliche Meinung es ausdrückt. Es gibt viel Intoleranz da draußen

Also das man hier als evt. assozial abgestempelt wird, find ich nicht so dollt. Bin an beiden unterarmen und am kompleten Bein tätowiert und habe 3 Piercings im Gesicht, bin aber ganz sicherlich deswegen nicht assozial. Das ist jedem seine Sache, ob Mann oder Frau....

Tattoos bei Frauen?!

Hey :) Also ich würde mir gerne ein Tattoo am Unterarm machen lassen, jedoch bin ich mir nicht sicher, ob es nicht zu männlich oder unerotisch ist. also wie findet ihr bei Frauen Tattoos am unterarm oder generell am körper sexy/hübsch ?

...zur Frage

Stelle vom Tattoo am Unterarm?

Moin moin,

also ich möchte mir gerne ein Tattoo am Unterarm stechen lassen. Ich gehe seit 2,5 Jahren zum Fitness und würde ungefähr sagen ich bin so bei der Hälfe von meinem naturalen Limit angekommen. Da ich bis zu meinem naturalen Limit trainieren möchte, stelle ich mir jetzt die Frage wo genau ich das Tattoo stechen lassen soll, da ich nicht möchte, dass sich das Tattoo verändert. Was sagt ihr? eher Richtung Handgelenk wo nur wenig Muskeln sind oder eher Richtung Oberarm wo viele Muskeln sind? Ich beziehe mich hier auf die Innenseite vom Unterarm.

Und wie wäre die Schmerzen an den besagten Stellen?

Gruß

...zur Frage

Unterarm tattoo traumfänger

Hallo, ich möchte mir bald ein tattoo am Unterarm stechen lassen.. Es soll ein traumfänger werden. Könnt ihr sagen ob es der schmerzhaft ist LG

...zur Frage

Können sich Männer am Finger ein Tattoo stechen lassen?

Ich bin erst 13 aber wenn ich Erwachsen bin wollte ich ein tattoo stechen (am Finger) lassen könnt ihr mir eine antwort geben ??? LG niki2014

...zur Frage

Am Unterarm dicke Adern gefährlich beim Tattoo stechen?

Da ich mir bald ein Tattoo stechen lassen werde am Unterarm ich aber dort sehr dicke adern habe wegen dem kraft Sport wollte ich fragen ob die adern verletzt werden können?

...zur Frage

Kann man von der schule fliegen wegen einem tatto?

Bin 15 und würde mir gerne nächsten monat ein tattoo stechen lassen am unterarm aber könnte ich dann von der schule fliegen wegen dem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?