Tattoo (Unterarm) stechen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mehrere Tattoos davon auch einige auf den unterarmen. Es ist keine schmerzhafte stelle (Oberschenkel Innenseite war bislang am schlimmsten für mich). Du kannst danach eigentlich das meiste ganz normal machen, nur auf Baden oder ewig langes duschen wo der Arm lange mit Wasser in Berührung kommt die ersten 3 Wochen vermeiden. Auch direkte Sonneneinstrahlung. Das Tattoo muss 3x täglich mit Wasser gereinigt werden, danach am besten mit einem Papiertuch trocken tupfen (nicht reiben!). Eine passende Tattoo Creme sollte dein Tätowierer für dich haben und dir empfehlen können, jeder sagt da etwas anderes. Ich für mich fand bebanthen am besten. 

Ich spiele Volleyball freizeitlich. Meinst du das ist schwer wenn es genau auf dem Unterarm ist 😅

0
@NikkyFoxhole

Nein du wirst schnell merken was machbar ist und was nicht. Bei einem kleinen Tattoo ist es kein Problem, bei einem grösseren wäre halt von Vorteil das dich dort niemand und nichts trifft, weil es dir sonst ziemlich weh machen kann. 

0

Ich habe drei tattoos und für mich ist es das gleiche Gefühl wie beim epilieren. Am Unterarm hat es nicht sehr wehgetan, außer in der Nähe des Handgelenkes und der Innenseite des Ellenbogens (wie heißt diese Mulde?😂)
Der Schmerz ist wirklich ertragbar und du wirst es aushalten. Ich finde immer nur die Stellung sehr unangenehm, in der man liegt/sitzt/wie auch immer. Aber mit kleinen Pausen zum Arm und Hand durchschütteln ist das machbar

Ich wünsch dir viel Spaß!
Wird sicher toll! ☺️

Kann ich dann dennoch Volleyball spielen 😅

0

Die ersten 6-8 Wochen würde ich darauf verzichten 😂

0

Hey ^^ Es gibt im Internet eine Tabelle wo farblich dargestellt ist wo es am meisten weh tut und wo nicht. Auch wenn das von Mensch zu Mensch verschieden ist :)

Was möchtest Du wissen?