Unsachgerechter Einbau Waschtischarmatur durch Handwerker und Nachbesserungsmöglichkeit?

2 Antworten

Da hier offensichtlich ein Mangel vorliegt, ist der Handwerker zur Nachbesserung verpflichtet. Er müsste im Zweifel auch nachweisen, dass nicht er für den Schaden verantwortlich ist.

Lass ihn wieder antanzen und das beheben. Zahle die Rechnung für den Einbau erst danach.

Wenn das dingen erst 4 Tage alt ist und der Perlator kaputt wäre, dann müsste er ihn ersetzen.

Hallo Asen,

ist die Durchlaufmenge bei Kalt- und Warmwasser gleich wenig?

Vielleicht sind die Eckventile nicht weit genug aufgedreht.

Ich habe noch nie gehört, dass ein Perlator zerstört ist, wenn er ausgebaut wird. Dafür gibt es spezielle Perlatorschlüssel.

Ich persönlich würde die Rechnung auf jeden Fall nicht bezahlen, solange die Armatur nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Monteure hätten das nach dem Anschluss prüfen müssen und dann nach der Ursache suchen.

Viele Grüße

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?