Umtopfen von Aloevera und Kakteen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde ich dir nicht empfehlen denn gerade bei Kakteen würde ich immer ein Sand- Erde-Gemisch nehmen

Ich hab´s ausprobiert und festgestellt, dass ein Sand-Erde-Gemisch besser ist (Aloe wie Kakteen werden/wachsen kräftiger). Was auch geht: eine Hälfte Erde (unten), die andere Hälfte Seramis (darüber) - jedes 3. Mal von oben gießen, ansonsten in den Topfuntersetzer.

ich habe noch keine Kakteen in Seramis getopft, aber da ich immer zu geizig war spezielle Kakteenerde zu kaufen, habe ich einfach Blumenerde genommen und mit 50% Sand gemischt. Den Kakteen hat es nicht geschadtet ;) Bei kakteenerde geht es ja nur um den höheren Sasndgehalt in der Erde, also sollte auch Seramis gehen. allerdings solltest du dann wenigiger gießen, da das granulat ja die Feuchtigkeit speichert. Nicht dass die Wurzeln schimmeln...

Was möchtest Du wissen?