Umtausch Jeans neu mit Etikett und Kassenbon

3 Antworten

Da es in Deutschland kein "Umtausch-Recht" gibt, erfolgt ein Umtausch immer nur aus reiner Kulanz, daher ist es dem Händler selbst überlassen, die Ware gegen BArgeldrückerstattung, anderer Ware oder gegen einen Gutschein umzutauschen. Der Zusatz auf dem Kassenbon ist hier rein freiwillig geschehen, da es nunmal kein verbrieftes Recht für den Umtausch gibt. Man sollte, wenn man sich beim Kauf nicht sicher ist, immer voher den Verkäufer fragen, ob und in welcher Art die Ware umgetauscht wird - am besten ist es, sich diese Auskunft schriftlich geben zu lassen.

Hoffe die Antwort war hilfreich

Ein Umtausch erfolgt grundsätzlich auf Kulanz, der Händler kann die Auswahl einer anderen Ware gestatten oder die Kaufsumme erstatten.

Es wird in der Regel möglich sein die Ware zu tauschen, mit der Rückgabe von Geld ....

Da die Ware nicht beschädigt ist, hast du eigentlich überhuupt kein Anrecht auf Umtausch. Die Tatsache, das du zu spontan gekauft hast, kann ja nicht das Problem des Ladens sein. Wahrscheinlich werden sie aus Kulanzgründen die Jeans zurücknehmen und dir eine andere Hose anbieten, aber dein Geld wirst du wohl nicht wiedersehen.

Was möchtest Du wissen?