Umschreiben von personalisierten Konzertkarten (eventim,ticketmaster)?

1 Antwort

Wenn du nicht Illegales vorhast (z. B. Weiterverkaufen mit Gewinn, unerwünschter Person Zutritt verschaffen (also Begleitperson B ist es verboten worden an der Veranstaltung teilzunehmen, ...), würde ich mir hier keine große Sorgen machen. 

Kein Veranstalter wird am Einlass die Karten gegen die Namen kontrollieren, dafür ist überhaupt keine Zeit. Selbst bei Finaltickets einer Fußball-WM oder beim CL-Finale habe ich das noch nicht erlebt. 

Ergo: Wenn deine Begleitperson A nicht kann, ist es im Normalfall kein Problem Begleitperson B mitzunehmen.

Grundsätzlich muss es dem Käufer möglich sein, nicht nutzbare (z. B. durch Krankheit) personalisierte Tickets umzutauschen oder zu veräußern. Dazu wird es auch Urteile, wenn du mal danach googelst.

Ich habe mal den Support von Eventim und Metallica angeschrieben. Sie sagten, dass Ihnen derzeit keine Informationen vorliegen würden.

0

Was möchtest Du wissen?