(Umfrage) Alleine oder in Begleitung zum Abiball? Welche Begleitung?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Geh es entspannt an. Vielleicht findet sich noch jemand und sonst ist's auch okay. 100%
Frag deinen allseits bekannten/beliebten Mentor. (Der ist aber 61, Lehrer und Alkoholiker.) 0%
Solo ist doof. Frag eine deiner vielen unattraktiven Verehrerinnen. (25% Ironie) 0%
Geh allein hin. Sind bestimmt genug Solo-Mädls da, die sich gern auffordern lassen. 0%
Versuch aktiv ein Mädel zu finden. Hauptsache du hast ne vorzeigbare Frau an deiner Seite. 0%
Nimm einen Kumpel und mach auf Bromance. (Dann muss ich ihm aber die Karte zahlen.) 0%
Völlig egal. :) (Nur ankreuzen wenn ihr findet, dass allein dasitzen gut wirkt.) 0%

2 Antworten

Geh es entspannt an. Vielleicht findet sich noch jemand und sonst ist's auch okay.

Ich verstehe deine Bedenken und Gedankengänge, andererseits denke ich das du ein wenig zu sehr darüber nachdenkst. Am Ende wirds oft eh anders als man sich das alles vorstellt, auf alle Situationen bezogen. Ich denke du solltest es ruhig angehen, ruhig ein Mädel ansprechen wenn sich die Möglichkeit ergibt und sie dir auch gefällt. Ansonsten ist es halt so, es gibt kein Gesetz was einem vorschreibt wie man einen schönen Abend hat :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geh es entspannt an. Vielleicht findet sich noch jemand und sonst ist's auch okay.

Also ich war schonmal auf einem Abi-Ball von einer Freundin :) 

Eigentlich hatten alle nur ihre Besten Freunde oder ihre Freundin dabei. Ich wollte unbedingt meiner Besten Freundin zeigen wie sehr ich mich für sie freue und bin desshalb mit ihrer Familie hin. In Deutschland ist es nicht so wie in Amerika ..hier läuft alles förmlicher ab und keinen juckt es wen du dabei hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?