Um wieviel Prozent ist etwas gesunken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast einen "alten" Wert und einen "neuen" Wert.
Die Veränderung ergibt sich durch den Faktor, mit dem man den alten Wert multipliziert, um auf den neuen Wert zu kommen:
Alter Wert • Veränderungsfaktor = Neuer Wert

Wenn alter Wert und neuer Wert gegeben sind und du den Veränderungsfaktor berechnen willst, musst du 
den "neuen Wert" durch den "alten Wert" teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rubezahl2000
02.12.2015, 18:34

Wenn du die Veränderung dann noch in % haben willst, musst du das Ergebnis •100 nehmen und 100 abziehen.
In deinem Bsp:
210/84 = 2,5  (Also 84•2,5 = 210)
2,5 •100 = 250 
=> 210 sind 250% von 84
=> die prozentuale Veränderung von 84 auf 210 beträgt 150%

So funktioniert's, egal ob es eine Erhöhung oder Reduzierung ist :-)

1

Was möchtest Du wissen?