Überlagerung von Wellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum willst du die beiden Gleichungen gleichsetzen?
So wie sie dastehen geben sie die Auslenkung jeder Welle abhängig von x und t an. Du willst aber nicht wissen, wann die Auslenkungen gleich sind, sondern wann die Wellen aufeinander treffen.

Was du brauchst ist eine Gleichung, die die x-Position einer jeden Welle in Abhängigkeit von der Zeit (und unter Berücksichtigung der Anfangsbedingungen!!) angibt.

Zudem sind deine Gleichungen schlampig, da du die Einheiten ignorierst. Was soll das bedeuten: sin (pi (x-t))? Der Sinus aus der Differenz zwischen einer Position und einer Zeit? Wieviel ergibt denn  z.B. 1 m - 1 s ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roromoloko
07.08.2016, 21:58

ah ok..

Ja ok Einheiten nicht hingeschrieben, aber wenn sie genauer auf die Formel schauen, dann steht da v*t d.h. es sind nicht t sekunden, sondern t meter

0

Was möchtest Du wissen?