"Über-Kopf-Schreiben" in Word-Tabelle?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am einfachsten geht das, wenn du über Tabelle -Einfügen eine Tabelle mit zwei Spalten und einer Zeile machst. In den jweiligen Spalten kannst du dann über Format - Absatzrichtung den Text so formatieren, wie du es für dein Vorhaben bruchst. Dann nur noch die Zeilenhöhe, am besten über die komplette Seite, anpassen und fertig.

Klar - wenn man die Schrift nicht drehen kann, dann dreht man eben einfach das Papier! Logisch und einfach - ich muss mich schon eigentlich fast schämen, dass ich da nicht selber drauf gekommen bin. Aber wie war das mit dem Wald und den vielen Bäumen ...? Auf das Naheliegendste kommt man oft nicht ...

Danke für den Anstoß, jetzt funktioniert auch mein Hirn wieder ;-))

0

Oder Du nutzt ein Grafikfeld in Word zum schreiben, in dem Du ein Textfed in das Grafikfeld einfügst. Dann kannst Du auch am grünen Punkt die Fläche in alle Richtungen drehen.

Hab ich gerade versucht, aber wenn ich auf Einfügen > Textfeld gehe, kann ich das nicht drehen. Und einen Eintrag "Grafikfeld" habe ich nicht gefunden. Eigentlich dachte ich, dass ich relativ viel von Word weiß - scheint, ich irre mich ;-))

0

Hast du Powerpoint. Da geht es einfach. Textfeld einfügen . Beschriften. Den grünen Punkt an der Antenne anklicken und drehen.

Was möchtest Du wissen?